Montag, 24.09.2018

|

Rollstuhl umgekippt: 85-Jähriger verstirbt im Krankenhaus

Autofahrer entdeckte den Mann bei Königshofen verletzt im Straßengraben - 25.07.2018 15:49 Uhr

Am Dienstag gegen 11 Uhr war der 85-Jährige mit seinem motorisierten Rollstuhl auf der Staatsstraße 2220 von Königshofen in Richtung Burk unterwegs.

Aus  noch ungeklärter Ursache kam er dabei ins Bankett und verlor die Kontrolle über sein Fahrzeug. In einem abschüssigem Gebüsch kam der Mann schließlich zum Sturz. Erst etwa eine Stunde später wurde der Mann von einem anderen Verkehrsteilnahmer bemerkt und konnte mit Hilfe der Feuerwehr von Königshofen geborgen werden. Der Verletzte wurde schließlich vom BRK ins Krankenhaus gebracht. Einen Tag später, am Mittwoch gegen 15 Uhr, wurde der Polizei mitgeteilt, dass der Mann im Krankenhaus verstorben ist.


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.


  

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Bechhofen