14°

Freitag, 21.09.2018

|

Zwei Frauen prügeln sich in Feuchtwanger Supermarkt

Der Streit eskalierte derart, dass eine von ihnen im Krankenhaus landete - 21.03.2018 11:55 Uhr

Dieser Streit eskalierte völlig: Am Dienstagmorgen trafen zwei Frauen im Eingangsbereich eines Feuchtwanger Verbrauchermarkts in der Dinkelsbühler Straße aufeinander. Gegen 9 Uhr entbrannte zwischen der 37-Jährigen und der 35-Jährigen dann ein Streit, der sich schnell zu einer handfesten Auseinandersetzung hochschaukelte.

Der Streit eskalierte derart, dass die 37-Jährige schließlich auf die andere Frau einprügelte. Mit Händen und Fäusten schlug sie die 35-Jährige krankenhausreif. Grund für die Auseinandersetzung war allem Anschein nach eine offene Geldschuld zwischen den beiden Beteiligten. Es endete damit, dass die 35-Jährige mit leichteren Verletzungen ins Klinikum nach Dinkelsbühl gebracht werden musste.


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.


  

mch

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Feuchtwangen