Freitag, 19.01. - 06:36 Uhr

|

Urteil erwartet: Missbrauchs-Prozess gegen Arzt

Laut dem Arzt seien die sexuellen Kontakte in beiderseitigem Einverständnis gewesen - 14.01. 12:20 Uhr

ANSBACH  - Drei Jahre lang soll ein Arzt und Psychotherapeut aus Franken drei seiner Patientinnen in labilem psychischen Zustand immer wieder sexuell missbraucht haben. Das Urteil wird am Mittwoch erwartet. [mehr...]

Alle Informationen aus der Region Dinkelsbühl/Feuchtwangen

Rettungsdiensthelfer sabotiert Krankentransport-Fahrzeug

In der Fahrzeughalle des Roten Kreuzes mehrere Kabel durchtrennt - 12.01. 12:10 Uhr


FEUCHTWANGEN  - Wie die Polizei mitteilte, ereignete sich die Tat, mit der das Rot-Kreuz-Fahrzeug außer Gefecht gesetzt werden sollte, bereits am vergangenen Wochenende. Nach anfänglichem Leugnen gestand ein 25-jähriger Rettungsdiensthelfer die Sabotage. [mehr...]

Missbrauchs-Prozess: Frau beschreibt Arzt als "herzlich"

Drei weitere Zeuginnen vernommen - Urteil wohl am 17. Januar - 09.01. 16:05 Uhr


ANSBACH  - Im Prozess um den sexuellen Missbrauch von Patientinnen vor dem Ansbacher Landgericht haben weitere ehemalige Patientinnen des Mediziners ausgesagt. Eine der Frauen sprach von einem "sehr herzlichen" Verhalten des Arzts. [mehr...]

International gesuchter Krimineller in Dinkelsbühl gefasst

Gegen Mann lag Haftbefehl aus Spanien vor - 05.01. 15:18 Uhr


DINKELSBÜHL  - Weil er sich in einem Verbrauchermarkt in Dinkelsbühl verdächtig verhielt, fahndeten Polizeibeamte am Donnerstag nach einem 45-Jährigen. Bei seiner Festnahme stellte sich heraus, dass bereits ein internationaler Haftbefehl gegen ihn vorlag. [mehr...]

Nachverdichtung als letztes Mittel gegen Wohnungsnot

"Kampf um Fläche hat begonnen" - Anwohner protestieren gegen Bauprojekte - 02.01. 12:59 Uhr


NÜRNBERG  - Immer mehr Menschen leben in den Städten der Region, doch Fläche für neue Wohnungen ist Mangelware. Deshalb schießen die Mieten in die Höhe. Um diese Tendenz zumindest abzuschwächen, setzen die Kommunen verstärkt auf Nachverdichtung. Die Konsequenz: Es wird immer enger in der Region. [mehr...] (5) 5 Kommentare vorhanden

Brüderstreit eskaliert mit Wodkaflasche und Messer

31-Jähriger mit Verdacht auf Nasenbeinbruch im Krankenhaus - 28.12. 09:27 Uhr


FEUCHTWANGEN  - Am Mittwochabend ist unter zwei Brüdern ein Streit ausgebrochen. Die alkoholisierten Männer bewaffneten sich zu Hause mit einer Flasche und einem Messer. Nach einem Gerangel am Boden konnte die Polizei dann schlichten. Der ältere Bruder musste sogar ins Krankenhaus. [mehr...]

5,2 Promille: Betrunker wird mit Baseballschläger attackiert

Ein Streit zwischen zwei Nachbarn eskalierte in Feuchtwangen vollends - 16.12. 14:56 Uhr


FEUCHTWANGEN  - Am Freitagabend wurden einem 31-jährigen Bewohner eines Mehrfamilienhauses in Feuchtwangen (Landkreis Ansbach) die Provokationen aus der Wohnung über ihm zu viel, woraufhin er die Fassung verlor und zuschlug. Der Geschädigte hatte allerdings stattlich einen im Tee. [mehr...]

28-Jähriger in Wilburgstetten von Metallrampe erschlagen

Tödlicher Betriebsunfall - Mann starb noch am Unfallort - 10.12. 13:26 Uhr


WILBURGSTETTEN  - Ein Betriebsunfall mit tödlichen Folgen hat sich am Freitagabend in Wilburgstetten (Lkr. Ansbach) ereignet. Ein 28-Jähriger wurde von einer Metallrampe am Kopf getroffen und erlag seinen Verletzungen noch am Unfallort. [mehr...]

Uneinigkeit um Bahnreaktivierung in Dinkelsbühl

Zwei Kommunen sehen hohe Kosten und wenig Nutzen - 09.12. 13:41 Uhr


DINKELSBÜHL  - Seit Jahren diskutieren die Mittelfranken über die Reaktivierung der Bahnstrecke von Dombühl nach Dinkelsbühl. Innenminister Herrmann steht hinter dem Projekt. [mehr...] (2) 2 Kommentare vorhanden

Auto angefahren: Betrunkene lässt Polizei anrücken

Über zwei Promille Alkohol im Blut - Führerschein sichergestellt - 07.12. 18:25 Uhr


FEUCHTWANGEN  - Das unberechtigte Parken auf einem Behindertenparkplatz hat für eine Frau jede Menge Konsequenzen nach sich gezogen. Weil sie zuerst einen Passanten anpöbelte und dann noch ein Fahrzeug anfuhr, ging sie der Polizei auf den Leim. [mehr...]

Hunderte Unfälle: Schnee-Chaos auf Frankens Straßen

Zwei Tote, viele Verletzte und ein Schaden in Millionenhöhe - 04.12. 11:14 Uhr


NÜRNBERG/BAYREUTH   - Glätte, Staus, rutschige Straßen: Der Wintereinbruch am Sonntag sorgte in ganz Franken für ein Schnee-Chaos auf den Straßen. Weit über 500 Unfälle mit mehreren Schwerverletzten und zwei Toten registrierte die Polizei. [mehr...]

So ticken die Franken: Eine Analyse in Grafiken

Amüsantes Grafik-Buch über die fränkische Mentalität von Ralf Nestmeyer - 28.01. 07:42 Uhr

NÜRNBERG  - Wie ticken die Franken? Sie gelten als spröde und verschlossen, ertragen den Lauf der Dinge mit einem an Stoizismus grenzenden Gleichmut und lieben, trotz allem, ihren Club. Ralf Nestmeyer ergründet in seinen witzigen Grafiken die fränkische Mentalität. [mehr...] (8) 8 Kommentare vorhanden

Frisch, modern, aktuell: Die nordbayern-News-App

Regionale Nachrichten im Mittelpunkt - Neuigkeiten vom Club und Kleeblatt als Push-Meldung

NÜRNBERG  - Frisches Outfit, moderne Optik und immer topaktuell – so präsentiert sich die Smartphone-App von nordbayern.de, dem gemeinsamen Online-Dienst von Nürnberger Nachrichten und Nürnberger Zeitung. [mehr...] (22) 22 Kommentare vorhanden