Donnerstag, 15.11.2018

|

Einbrecher stiehlt Gülle - um sich damit einzureiben

Zwei Eimer voll Gülle entwendete der Mann am Sonntagmorgen - 20.02.2017 15:43 Uhr

Was tut man nicht alles für das körperliche Wohl? Auch wenn es vermutlich für den Durchschnittsbürger nicht die erste Eingebung wäre, sich mit Gülle einzureiben, stellt dies für einen ansässigen 26-Jährigen eine ganz spezielle Entspannungspraktik dar. Der Mann wurde aufgrund des Videomaterials von der Polizei aufgespürt und konnte Klarheit über den Vorfall schaffen.

Der Eindringling und der Landwirt vereinbarten, bei zukünftigem Bedarf nach dem Einreibemittel vorher persönlichen Kontakt aufzunehmen und nachzufragen. Mit diesem harmlosen Ausgang konnte die Polizei abrücken und den Fall zu den Akten legen; lediglich die Uniformen der Beamten sollten die nächsten Stunden noch an den Gülle-Einsatz erinnern.


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.


  

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus dem Ressort: Region