Dienstag, 20.11.2018

|

A 73: Autofahrer sahen Stauende zu spät

Zwischen Möhrendorf und Baiersdorf-Nord wurden zwei Menschen verletzt - 19.05.2018 11:39 Uhr

Symbolbild © mk


Gegen 14 Uhr musste ein auf der linken Spur fahrender Kia-Fahrer sein Fahrzeug wegen eines Staus abbremsen und anhalten. Eine nachfolgende Pkw-Fahrerin erkannte dies zu spät und fuhr auf. Ein dritter Pkw-Fahrer konnte seinen BMW ebenfalls nicht mehr rechtzeitig bremsen und fuhr ins Heck der Ford-Fahrerin.

Der Fahrer des Kia und die Beifahrerin im Ford wurden für weitere Untersuchungen in Krankenhäuser gebracht. 

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Herzogenaurach, Baiersdorf, Möhrendorf