Donnerstag, 23.11. - 12:12 Uhr

|

zum Thema

ATP in Eckental: Marterer holt sich den Pokal

Ein Franke gewinnt das Challenger-Turnier im House of Sports - 08.11.2017 18:56 Uhr

Bilderstrecke zum Thema

Marterer macht's! Ein Franke siegt in Eckental

Maximilian Marterer, der aus Stein bei Nürnberg stammt und beim SC Uttenreuth Tennis gespielt hat, hat das ATP-Challenger-Turnier in Eckental gewonnen. Im Finale schlug er Jerzy Janowicz mit 7:6, 3:6, 6:3.


Marterer, der aus Stein bei Nürnberg stammt und beim SC Uttenreuth Tennis gespielt hat, hatte dabei auch das Publikum im pickepackevollen House of Sports auf seiner Seite. Mehr als 8000 Zuschauer kamen insgesamt zum Turnier.

"Wenn irgendwann nicht mehr so viele Zuschauer kommen würden, wäre für mich der Punkt gekommen, aufzuhören", sagt Turnierdirektor Marcus Slany. "Aber diese Menschen, die Ehrenamtlichen, die das Turnier zum Leben erwecken, die sind das Besondere." Maximilian Marterer dürfte das ähnlich sehen.

Bilderstrecke zum Thema

Startschuss im Tennis-Tempel: ATP Challenger in Eckental

Im House of Sports in Eckental ist die große Tennis-Welt eingezogen. Das ATP Challenger Turnier läuft. Nach der Qualifikation stand am Montag die erste Runde im Doppel und Einzel an. Im Doppel siegten Dustin Brown und Maximilian Marterer gleich zu Beginn.


  

Katharina Tontsch Redakteurin für Sport & Lokales in Erlangen E-Mail

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Name:

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Eckental, Fürth