Mittwoch, 24.01. - 10:25 Uhr

|

Audi landet in Waldstück: Drei Verletzte bei Marloffstein

Fahrzeug rammte einen massiven Baum und blieb darin hängen - 18.08.2017 15:55 Uhr

Warum der Pkw von der Straße abkam, ist noch unklar. Zwei Kinder und ein Erwachsener wurden verletzt. © Klaus-Dieter Schreiter


Der 35-Jährige fuhr mit seinem Auto von Atzelsberg in Richtung Rathsberg, als er mit seinem Wagen in einer Linkskurve nach rechts ins Bankett geriet.

Auto fällt Baum

Anschließend verlor er die Kontrolle über sein Auto und das zunächst gegen ein Verkehrsschild und gegen mehrere Leitpfosten prallte. Dann schleuderte der Wagen über den Einmündungsbereich einer Straße und über einen Grünstreifen. Nach etwa 100 Metern prallte das Auto gegen einen Baum, der auf circa zwei Metern Höhe abriss und auf die Straße fiel.

Bilderstrecke zum Thema

Auto prallt gegen Baum: Drei Verletzte bei Marloffstein

In einer Linkskurve zwischen Atzelsberg und Rathsberg kam der Pkw aus bislang ungeklärten Gründen nach rechts von der Straße ab und krachte frontal gegen einen Baum. Die drei Insassen, davon zwei Kinder, wurden dabei verletzt.


In dem Wagen befanden sich auch die beiden Kleinkinder des 35-Jährigen. Er sowie seine beiden Kinder hatten wohl einen Schutzengel, denn alle drei verletzten sich bei dem schweren Unfall nur leicht.

Die Feuerwehr musste den umgefahrenen Baum von der Straße entfernen. Die Polizei stellte den Führerschein des 35-Jährigen sicher und ermittelt wegen Gefährdung des Straßenverkehrs. Den Sachschaden schätzen die Beamten auf über 50.000 Euro.


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.


Der Artikel wurde am 18. August um 15.55 Uhr aktualisiert. 

kds/loc

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Marloffstein