Montag, 24.09.2018

|

Bahnhof Eschenau: 76-Jähriger stürzt auf Bahngleise

Zugverkehr wurde während der Rettungsmaßnahmen komplett eingestellt - 18.08.2018 10:39 Uhr

Der Mann kam mit dem Rettungswagen in die Chirurgie nach Erlangen. Wie schlimm er sich bei dem Sturz verletzt hat, ist noch nicht bekannt. Die Polizei spricht lediglich von schweren Verletzungen. Glücklicherweise fuhr zum Zeitpunkt des Unfalls kein Zug auf den Gleisen in den Bahnhof ein. Der 76-Jährige hatte somit Glück im Unglück. Während der Rettungsmaßnahmen wurde der Zugverkehr komplett eingestellt.


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.


  

evo E-Mail

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Eschenau