-1°

Donnerstag, 13.12.2018

|

Begeisternder Höhepunkt in Neunkirchen

Jugend- und Trachtenkapelle lud zum Weihnachtskonzert - 12.12.2017 18:30 Uhr

Alle Formationen der Jugend- und Trachtenkapelle, hier das Jugendorchester, begeisterten. © Foto: Harald Hofmann


"Werke von A wie Leroy Anderson bis Z wie Hans Zimmer", so das Motto der beiden Konzerte, in denen nicht nur das große Symphonische Blasorchester sein Können trefflich unter Beweis stellte, auch der Nachwuchs zeigte auf hohem Niveau, welch großes und abwechslungsreiches Repertoire die Welt der gehobenen Blasmusik zu bieten hat.

Begeisterten am Samstag zum Auftakt die jungen Musiker vom Schülerorchester unter Leitung von Edmund Rolle mit "Harry Potter" und beschwor mit "The Olympic Spirit" den völkerverbindenden olympischen Geist, überzeugte am Sonntag das Juniororchester ebenfalls unter Leitung von Edmund Rolle mit der Ouvertüre zu Rossini`s "Wilhelm Tell", mit dem "Landmann" von Robert Schuhmann und "Rock around the clock" von Max Freedman. Sehr gekonnt und anspruchsvoll das Jugendorchester, das sich, dirigiert von Georg und Josef Maderer mit dem "Schmelzenden Riesen" von Armin Kofler musikalisch mit der Klimaerwärmung auseinandersetzte und einen spritzigen Mix aus "Swing Marsch", "The Typewriter", dem "Clarinet Cocktail" und "O Sanctissima" leferte.

Den nicht zu knappen zweiten Teil der beiden Konzerte bestritten die "Profis" vom Symphonischen Blasorchester unter Leitung von Georg Maderer und Edmund Rolle mit einer mitreißenden Mischung von Werken großer Namen. Von John Williams über Gustav Holst, Paul Hindemith, Johann Strauß bis hin zu Georges Bizet, Freddy Mercury und dem Oskarpreisträger Hans Zimmer spielten sich die Musiker bravourös durch nahezu sämtliche Epochen und Stile. Ein außerordentlich gelungener Höhepunkt des Konzertjahres der Jugend- und Trachtenkapelle und ein

begeistertes Publikum, das von allen beteilgten Orchester Zugaben einforderte.

  

HARALD HOFMANN

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Neunkirchen