8°C

Mittwoch, 16.04. - 12:36 Uhr

|

Bulli überschlägt sich: Bub lebensgefährlich verletzt

Schwerer Unfall auf Höhe von Frauenaurach - 07.10.2012 10:30 Uhr

Der Bulli der Familie fuhr die Böschung hinauf und überschlug sich. Dabei wurden alle vier Insassen verletzt, einer davon lebensgefährlich.

Der Bulli der Familie fuhr die Böschung hinauf und überschlug sich. Dabei wurden alle vier Insassen verletzt, einer davon lebensgefährlich. © Klaus-Dieter Schreiter


Eine vierköpfige Familie aus dem Großraum Hamburg hat am Samstag um etwa 21.30 Uhr die A3 zwischen Dechsendorf und Frauenaurach befahren. Auf freier Strecke kam der VW-Bus aus ungeklärter Ursache von der Fahrbahn ab und fuhr rechts auf eine knapp fünf Meter hohe Böschung auf. Der Bulli überschlug sich und blieb auf der Straße liegen.

Dabei wurde ein 14 Jahre alter Junge lebensgefährlich verletzt. Die 19-jährige Fahrerin und zwei weitere Insassen wurden leicht verletzt und wurden ambulant behandelt.

Die rechte Fahrbahn war einige Stunden gesperrt, weil ein Sachverständiger hinzugezogen wurde, um die Unfallursache festzustellen. 

kdo

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Name:

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

Captcha

Bestätigungswort

Um Ihren Kommentar abzusenden, geben Sie bitte das Bestätigungswort ein. Nicht lesbar? Erzeugen sie durch Klick darauf einen neuen Text.