Dienstag, 11.12.2018

|

Der ÖPNV im Landkreis-Osten wird deutlich besser

Schnellbus zwischen Eckental und Erlangen — Neue Niederflurbusse kommen zum Einsatz — Wlan-Kurs im Bus - 11.11.2018 13:00 Uhr

Zahlreiche Interessenten — beileibe nicht nur Senioren - kamen in den mit Wlan ausgestatteten Bus, um sich im Netz-Surfen schlau zu machen. © Harald Hofmann


Neben Taktverdichtungen und neuen Halteverbindungen wird es künftig einen Expressbus von Eckental Richtung Erlangen geben und auch die Heroldsberger und Kalchreuther Verbindung nach Erlangen wird deutlich aufgestockt. Dazu kommen 13 nagelneue Niederflurbusse zum Einsatz, die mit Wlan ausgestattet sind und zum kostenlosen Surfen während der Busfahrt einladen.

Im Rahmen der begleitenden Marketingkampagne fand nun vor dem Rathaus in Eschenau in einem der neuen Busse ein Einsteigerkurs für Tablet- und Wlan-Neulinge statt. Der Workshop richtete sich zwar hauptsächlich an die Generation 50Plus, aber auch Jüngere, die sich für die Themen Wlan und ÖPNV interessierten, ließen sich gerne von C@fe Tablet-Tutorin Boya Marshall zeigen worauf es beim Surfen im Bus ankommt.

Ob Fotos machen, das Wetter abrufen oder Mails checken, in rund eineinhalb Stunden lernten die Neulinge, sich flüssig im Internet zu bewegen. Eine gelungene Veranstaltung befand Landrat Alexander Tritthart, die "zum Einsteigen im doppelten Sinn bewegt hat".

Im Anschluss lud Bürgermeisterin Ilse Dölle die neugebackenen "Silver Surfer" zu Kaffee und Kuchen ins Rathaus. 

hh

4

4 Kommentare

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Eckental