Mittwoch, 16.01.2019

|

Die Weihnachtsmärkte in Erlangen sind eröffnet

Tolle Stimmung am Schlossplatz, Neustädter Kirchenplatz und Altstädter Kirchplatz - 26.11.2018 18:56 Uhr

So schön sieht der Schlossplatz während der Weihnachtszeit wieder aus. © Ralf Rödel


Drei Glühwein wollte sich der Oberbürgermeister am Montagabend gönnen. An allen drei Weihnachtsmärkten. Florian Janik eröffnete zunächst die Erlanger Waldweihnacht am Schlossplatz, dort zeigte er auch gemeinsam mit Veranstalter Ernst Stäblein die neuen Waldweihnachtspullis, die es in begrenzter Stückzahl zu kaufen gibt. Dann ging es weiter zum Altstädter Weihnachtsmarkt und zum Mittelalter-Weihnachtsmarkt am Neustädter Kirchenplatz.

Bilderstrecke zum Thema

Erlanger Waldweihnacht am Schlossplatz feierlich eröffnet

Es wird wieder weihnachtlich in Erlangen: Am Montagabend eröffnete Oberbürgermeister Florian Janik die großen drei Weihnachtsmärkte in der Hugenottenstadt. Besonders die Waldweihnacht am Schlossplatz dürfte wieder einige Besucher anlocken.


Viele Erlanger tummelten sich da bereits an den funkelnden Buden, es gab den ersten, berauschend-guten Glühwein, ein Bratwurstbrötchen oder einen Lebkuchen. Schon der Duft alleine, der durch die Straßen zog, war verlockend. Ganz und gar der Weihnachtseuphorie hingeben aber konnte sich auch Florian Janik noch nicht. Am Abend ging es wieder zurück ins Rathaus: zur Fraktionssitzung.

Weitere Infos zu den Weihnachtsmärkten finden Sie hier.

Bilderstrecke zum Thema

Erlangen on Ice: Eislaufbahn offiziell eröffnet

Auch in diesem Jahr gibt es am Marktplatz vor dem Palais Stutterheim eine Eisfläche für die Öffentlichkeit. Die Erlangen on Ice genannte Eisbahn wurde in diesem Jahr eröffnet von einer Show der Schlittschuläuferinnen des TSV 1846 Nürnberg.


 

Katharina Tontsch Sportredakteurin in Erlangen E-Mail

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Erlangen