18°

Donnerstag, 20.09.2018

|

zum Thema

Dreharbeiten von Google in Erlangen

Google-Autos sind unterwegs, um Panorama-Aufnahmen auch von den Straßen zu machen - 04.09.2018 11:00 Uhr

Derzeit sind wieder Autos von Google in Erlangen unterwegs, die mit ihren 360-Grad-Kameras auf dem Dach aktuelle Aufnahmen für Google Maps machen. © Harald Sippel


Seit Monaten grasen die bunten Fahrzeuge nicht nur die größeren Orte und Städte in allen Bundesländern ab, sondern auch sämtliche Regierungsbezirke. Damit fahren sie Gebiete ab, von denen es bislang noch kein Street-View-Bildmaterial gibt.

Straßenzüge präzise abzufilmen ist ihr Job. Außerdem geht es auch um Straßennamen und -schilder, Streckenführungen und Informationen über Geschäfte.

Zu erkennen sind die Google-Autos am außergewöhnlichen Design. Und auf dem Dach installiert ist eine große 360-Grad-Panoramakamera. Google nutzt das Material lediglich für die Verbesserung von Google Maps. Dagegen sei aber nicht geplant, die neuen Aufnahmen für den Online-Dienst Street View in Deutschland zu verwenden, wie es hieß. Die deutschen Datenschutzbestimmungen sprechen schlicht dagegen.

Für die aktuellen "Dreharbeiten" auf Erlangens Straßen braucht Google auch keinerlei Genehmigungen von der Stadt, wie Rechtsreferent Thomas Ternes erläutert. Sie können sich während ihres Jobs bewegen wie "ganz normale Verkehrsteilnehmer". 

rwi

1

1 Kommentar

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Erlangen