18°

Montag, 20.08.2018

|

Eckentaler führte getarnte Waffe ein

Bei der Rückkehr nach Deutschland böse Überraschung erlebt - 27.07.2018 16:33 Uhr

(ContentAd))

Es war keine Taschenlampe, sondern ein Elektroschocker! © Daniel Bockwoldt/dpa


Daraufhin brachte der Mann das Gerät zur Polizei Erlangen-Land in Uttenreuth.

Da es sich bei dem Gerät um einen Elektroschocker handelt, der seiner Form nach einen anderen Gebrauchsgegenstand vortäuscht, muss sich der Mann nun wegen eines Verstoßes nach Waffengesetz rechtfertigen. Ferner verfügt der Elektroschocker über kein amtliches Prüfzeichen und ist als unsicher und gefährlich einzustufen.

Die getarnte Waffe wird ganz nach dem Willen des Mannes aus dem Verkehr gezogen und vernichtet.


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.


  

en

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Eckental, Uttenreuth