Dienstag, 23.10.2018

|

Einbruch in zwei Einfamilienhäuser in Uttenreuth

Abwesenheit der Besitzer genutzt - 02.11.2017 17:47 Uhr

Symbolbild © Symbolbild


Die Täter nutzten in beiden Fällen die Abwesenheit der Eigentümer aus. Im Zeitraum von Samstag bis Dienstagmittag gelangte ein bislang unbekannter Täter über ein Terrassenfenster in ein Haus in der Wiesenstraße. Dabei verursachte er einen Sachschaden von etwa 1000 Euro.

Ob aus dem Gebäude etwas entwendet wurde, kann derzeit noch nicht festgestellt werden.

In der Waldstraße stieg ein Unbekannter im Zeitraum zwischen Sonntagmittag und Dienstagmittag ebenfalls über ein Fenster in ein Einfamilienhaus ein. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von 300 Euro. Auch in diesem Fall konnte bislang nicht festgestellt werden, ob der Täter Wertgegenstände erbeutete.

Die Kriminalpolizei Erlangen übernimmt die weiteren Ermittlungen. Beamte des Kriminaldauerdienstes führten an den Tatorten eine Spurensicherung durch.

Zeugen, denen in der Wiesen- bzw. Waldstraße verdächtige Personen oder Fahrzeuge aufgefallen sind, werden gebeten, sich unter der Rufnummer (09 11) 21 12 33 33 mit dem Kriminaldauerdienst Mittelfranken in Verbindung zu setzen. 

ots

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Uttenreuth