Samstag, 10.12. - 11:42 Uhr

|

Eltersdorf: Bauarbeiter bei Arbeitsunfall schwer verletzt

Herabfallender Stahlträger trifft 36-Jährigen - Verdacht auf mehrere Frakturen - 22.07.2015 10:18 Uhr

Die Erlanger Polizei informierte die Bundespolizei Nürnberg gegen 10.15 Uhr, dass bei Eltersdorf ein Mann bei Bauarbeiten an der Eisenbahnbrücke verletzt worden sei. Nach bisherigen Ermittlungen soll ein Baggerfahrer bei Ausgrabungsarbeiten mit der Schaufel seines Arbeitsgerätes eine Spundwand berührt haben. Daraufhin löste sich in vier Metern Höhe ein zwölf Meter langer Stahlträger. Dieser fiel in die Baugrube und verletzte den darunter stehenden 36-jährigen Arbeiter schwer.

Der alarmierte Notarzt ließ den Verletzten mit einer Kopfverletzung und Verdacht auf mehrere Frakturen zur ärztlichen Versorgung ins Krankenhaus bringen. Lebensgefahr besteht nach Angaben des Arztes nicht. Die Nürnberger Bundespolizei hat die Ermittlungen zum Unfallhergang aufgenommen. 

sc

Mail an die Redaktion

Seite drucken

Seite versenden