20°

Samstag, 27.05. - 23:15 Uhr

|

Erlangen: Viel Wissenswertes über Firmen

Zweite „Nacht der Unternehmen“ in der Heinrich-Lades-Halle - 23.10.2014 16:57 Uhr

Die Heinrich-Lades-Halle war wieder Mittel- und Ausgangspunkt bei der „Nacht der Unternehmen“. Studierende, Schüler und Auszubildende konnten sich über diverse Arbeitgeber informieren und Kontakte knüpfen.

Die Heinrich-Lades-Halle war wieder Mittel- und Ausgangspunkt bei der „Nacht der Unternehmen“. Studierende, Schüler und Auszubildende konnten sich über diverse Arbeitgeber informieren und Kontakte knüpfen. © Harald Hofmann


Der „Hot-Spot“ der Veranstaltung war die Heinrich-Lades-Halle. Von hier aus brachten mehrere Busse die Studierenden, Absolventen, Abiturienten und Auszubildenden zu interessanten Arbeitgebern in der Metropolregion Nürnberg.

Bereits die Auftaktveranstaltung in 2013 war erfolgreich. Über 500 Besucher nutzten seinerzeit das Angebot. Unternehmer berichteten am Ende über bis zu sechs Einstellungen des so dringend benötigten Fachpersonals.

Den Besuchern der diesjährigen „Unternehmens-Nacht“ wurde wieder viel Informatives und für die Praxis Brauchbares geboten — beispielsweise kostenlose Workshops zum Thema „Verhandlungssicher im Bewerbungsgespräch – Tipps und Strategien“. Oder auch „Zielführende Gehaltsverhandlung für Ingenieure und BWLer“.

An einem Stand konnten die jungen Leute selbst ihren eigenen Bewerbungsflyer gestalten — für das nächste Bewerbungsgespräch.

Bilderstrecke zum Thema

Nacht der Unternehmen Erlangen 2014 Nacht der Unternehmen Erlangen 2014 Nacht der Unternehmen Erlangen 2014
Nacht der Unternehmen in Erlangen: Fachpersonal gesucht

In der "Nacht der Unternehmen" stellten sich am Mittwoch in der Erlanger Heinrich-Lades-Halle zahlreiche Arbeitgeber aus der Metropolregion interessierten Gästen vor.


  

en

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Name:

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.