Donnerstag, 23.11. - 10:11 Uhr

|

In Erlangen werden Wünsche wahr

10.000 Euro auf der Waldweihnacht übergeben - 24.12.2014 06:00 Uhr

Zahlreiche hochrangige Vertreter aus dem politischen, wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Leben der Stadt Erlangen gaben den gut 2000 Wunschzetteln auf der Waldweihnacht Starthilfe. © Harald Sippel


In Anwesenheit zahlreicher hochrangiger Vertreter aus dem politischen, wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Leben der Stadt übergab OB Florian Janik einen Spendenscheck über 5000 Euro an den Redaktionsleiter der Erlanger Nachrichten, Markus Hörath. Das Geld kommt der Aktion „Freude für alle“ zugute. Einen weiteren Spendenscheck in gleicher Höhe erhielt Ute Hirschfelder vom Sonderfonds Kinderarmut der Bürgerstiftung Erlangen aus der Hand von Bürgermeisterin Elisabeth Preuß.

Ute Hirschfelder und Markus Hörath dankten dabei nicht nur den Spendern und Sponsoren der Wunschbaum-Aktion, sondern auch Ernst Stäblein selbst. Stäblein hauchte vor drei Jahren mit der Idee einer Waldweihnacht dem bis dahin eher traurig wirkenden Weihnachtsmarkt auf dem Schloßplatz neues Leben ein.

Stäblein gab den Dank weiter an sein Team, ohne das die Waldweihnacht in der bestehenden Form nicht möglich wäre. Er erinnerte auch an den in diesem Jahr plötzlich verstorbenen Sparkassen-Vorstand Peter Buchmann, der stets ein Freund und Förderer der Waldweihnacht gewesen sei.

Zuvor hatten die zahlreich erschienen Promis, unterstützt von einigen Kindern, rund 1000 Luftballons in den winterlichen Himmel aufsteigen lassen, an denen zirka 2000 Zettel mit allerlei Wünschen hingen.

Glücksfee Birgitt Aßmus zog schließlich aus weit über 2000 Einsendungen die Gewinner des Wichtelspiels.

Der erste Preis, eine Ballonfahrt über die Fränkische Schweiz, geht dabei an Amelie Gredler aus Erlangen. Den zweite Preis, ein Sparkassen-Brief im Wert von 100 Euro, erhält Elias Friedl, ebenfalls aus Erlangen. Der dritte Preis, ein Einkaufsgutschein im Wert von 80 Euro, geht an Rebecca Träger aus Neunkirchen am Brand.

Zum Ausklang der diesjährigen Waldweihnacht gibt es ab 10.30 Uhr Swing, Dixie und Blues mit der „The Swinging Loft Band“. 

en

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Name:

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Erlangen