Samstag, 17.11.2018

|

Kalchreuth: Bauarbeiten ziehen sich hin

Bei Kanal- und Straßenbau in Röckenhof von Firma "vernachlässigt" - 09.09.2018 17:00 Uhr

Zwei Arbeiter sind zurzeit mit den Kanal- und Straßenarbeiten in Röckenhof beschäftigt. © Ernst Bayerlein


"Die beauftragte Baufirma hat uns sehr vernachlässigt", formuliert es Bürgermeister Herbert Saft sehr vorsichtig. Das eigentliche Rückhaltebecken mit einem Fassungsvermögen von 277 Kubikmeter Wasser ist aber schon seit einiger Zeit fertiggestellt. Zurzeit sind zwei Arbeiter damit beschäftigt, neue Bordsteine für die Verbindungsstraße zum Spielplatz und nach Käswasser zu setzen.

Neuer Sinkkasten

Weiter folgen dann noch Kanalarbeiten und ein neuer Sinkkasten. Die Baumaßnahme ist notwendig damit bei Starkregen nicht mehr Grundstücke und Keller in Häusern und im Betrieb Conrad in der Birkgartenstraße überschwemmt werden. Die Gesamtkosten betragen etwa 260 000 Euro.  

bay

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Kalchreuth