10°

Donnerstag, 15.11.2018

|

Kalchreuth: Streit mit betrunkenem Radler

Mann mit 1,76 Promille fuhr womöglich gegen geparkten Pkw - 01.06.2018 18:00 Uhr

Symbolbild © colourbox.com


Es kam zu einer verbalen Auseinandersetzung zwischen dem Radfahrer und dem Benutzer des Pkw, die aus demselben Freundeskreis stammen. Ob der Schaden durch den Fahrradfahrer verursacht wurde, ist anhand des Schadensbildes fraglich.

Beim Radfahrer wurde starker Alkoholgeruch festgestellt. Ein Alkoholtest ergab einen Wert von 1,76 Promille. Anschließend wurde eine Blutentnahme durchgeführt. Ihn erwartet nun eine Anzeige wegen Trunkenheit im Verkehr. Auch bei Radfahrern gilt die Promillegrenze, die ohne Ausfallerscheinungen bei 1,6 liegt.


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.


  

en

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Kalchreuth