Samstag, 17.11.2018

|

Mondfinsternis sorgt für verstopfte Straßen im Erlanger Land

Schaulustige hielten Verkehrsregeln nicht ein - 28.07.2018 11:56 Uhr

Zahlreiche Autofahrer parkten ihre Autos im Erlanger Land verbotswidrig, um den Blutmond anschauen zu können. Dadurch kam es an vielen Zufahrtsstraßen zu Verstopfungen - für die übrigen Fahrzeugführer gab es kein Durchkommen mehr. Die Polizei verriegelte schließlich die Zufahrt von Atzelsberg nach Marloffstein. Dadurch wurde den Fahrern eine Möglichkeit zum Wenden gegeben. 

Auch in Kachlreuth sorgten unrechtmäßig abgestellte Autos für Ärger bei der Polizei. Diese betont, dass die Verkehrsregeln auch bei Naturereignissen wie der Mondfinsternis immer noch beachtet werden müssen.


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.


  

krl E-Mail

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Kalchreuth, Marloffstein