Sonntag, 18.11.2018

|

Pferd bremst Zugverkehr bei Bubenreuth aus

Ross warf Reiterin ab und galoppierte in Richtung Gleis - 09.07.2018 13:31 Uhr

Bahnhof Bubenreuth. © Egbert M. Reinhold


Wie die Polizei berichtet, war eine 49-jährigen Reiterin aus Möhrendorf beim Ausritt von ihrem Pferd abgeworfen worden. Das Pferd galoppierte in der Folge in Richtung der Bahnstrecke davon, was wiederum die Reiterin veranlasste, den Notruf zu verständigen.

Das Pferd konnte wenig später, durch eine Streife der Polizeiinspektion Erlangen-Land, auf den Gleisen zwischen Bubenreuth und Baiersdorf gesichtet. Die Beamten konnten das Ross schließlich einfangen und in Sicherheit bringen.

Auch die abgeworfene Reiterin blieb glücklicherweise unverletzt. Pferd und Reiterin konnten unversehrt wieder vereint werden. Die Gleissperrung konnte somit auch nach nur wenigen Minuten wieder aufgehoben und der Bahnverkehr fortgesetzt werden.


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.


  

en

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Bubenreuth