10°

Donnerstag, 15.11.2018

|

Sarah Connor als Gast beim Jubiläumsfest der Kinder-"Oase"

Pop-Sängerin und Schirmherrin schaute im Erlanger Redoutensaal vorbei - 08.11.2018 06:00 Uhr

Zehn Jahre Ronald McDonald Oase Erlangen- Feier mit Sängerin und Schirmherrin Sarah Connor. © Torsten Hanspach


Seit 2008 bietet die Ronald McDonald Oase im Universitätsklinikum Erlangen einen Rückzugsort, Geborgenheit und Ablenkung für jährlich über 1300 ambulante kleine Patienten und deren Familien. Betrieben wird die gemeinnützige Organisation von der Ronald McDonald Kinderhilfe. Das zehnjährige Bestehen wurde nun im Redoutensaal mit einem Festakt gefeiert. Besonderes Highlight war der Auftritt der bekannten Sängerin und Schirmherrin Sarah Connor, selbst vierfache Mutter, für die dies eine "Herzensangelegenheit" ist.

Die Festgäste, darunter viele Familien mit Kindern der Oase, empfingen ihre Schirmherrin mit Begeisterung. Zuvor hatten die Laudatoren, Adrian Köstler, Vorstand der McDonald’s Kinderhilfe, Prof. Wolfgang Rascher, ehemaliger Leiter der Erlanger Kinderklinik, und OB Florian Janik die Einrichtung der Oase und deren wertvolle Arbeit gewürdigt und deren Leiterin, Ines Rauschmaier sowie den vielen ehrenamtlichen Helfern für deren Einsatz gedankt.

Bilderstrecke zum Thema

Zum Jubiläum: Sarah Connors rührender Auftritt in der Kinder-Oase

Zum zehnjährigen Jubiläum der Ronald McDonald Oase hat es einen ganz besonderen Gast nach Erlangen verschlagen: Pop-Sängerin und Schirmherrin Sarah Connor traf den Kindern mit "Wie schön du bist" mitten ins Herz. Als Highlight gab's dann noch Selfies und Autogramme von der deutschen Pop-Königin. ZDF-Moderatorin Barbara Hahlweg führte durch den Abend und nahm am Ende eine Spende in Höhe von 7000 Euro für die Oase entgegen.


Barbara Hahlweg, ZDF-Moderatorin aus Erlangen und selbst Schirmherrin des Ronald McDonald Hauses in Erlangen, führte charmant durch den Abend. In einer Talkrunde mit Kathleen Konnerth, Mutter von Dennis (16) und Max (12), die beide krankheitsbedingt häufig in der Klinik waren, wurde teils heiter, teils ernst geschildert, wie wertvoll die Arbeit der haupt- und ehrenamtlichen Helfer für die betroffenen Familien schwer erkrankter Kinder ist.

Freuen konnte sich Ines Rauschmaier über Spenden von insgesamt 7000 Euro für die Oase, die von zwei Elterninitiativen überreicht wurden. Für den Höhepunkt des Festakts hatte Sarah Connor einige ihrer gefühlvollsten Songs zusammengestellt und performte teils inmitten ihrer begeisterten Fans vor der Bühne, bevor es nach "Wie schön du bist" noch Autogramme und Selfies mit Ihr gab und der Abend gesellig ausklang. 

pha

2

2 Kommentare

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Erlangen, Erlangen