Samstag, 17.11.2018

|

Schüler an Bushaltestelle in Eckental brutal verprügelt

Unbekannter Jugendlicher schlug unvermittelt auf Kopf des Wartenden ein - 11.07.2018 17:22 Uhr

Der Schüler stand in Eschenau am Busbahnhof mit Freunden zusammen und wartete auf den Bus nach Hause. Plötzlich kam ein bislang unbekannter Junge auf sie zu und fragte den 13-Jährigen, ob er etwas gegen Türken habe. Als der Schüler verneinte, schlug der Junge ihm unvermittelt mit der Faust von unten gegen das Kinn. Weitere Faustschläge trafen seine die Lippe und den Hinterkopf. Die anderen Schüler hielten den Schläger schließlich davon ab, weiter auf den Jungen einzuprügeln. Die Polizei sucht noch nach dem Täter.


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.


  

jru E-Mail

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Eschenau