Dienstag, 18.12.2018

|

Stadtschlüssel freiwillig an die Narren übergeben

Seit gestern 11.11 Uhr hat die fünfte Jahreszeit begonnen — OB Siegfried Balleis freut sich auf „wunderschöne Zeit“ - 12.11.2013

Tanzmariechen Vanessa zeigte im neuen Kostüm ihr akrobatisches Können. Zuvor hatte Oberbürgermeister Siegfried Balleis freiwillig den Stadtschlüssel an die Faschingsgesellschaft Narrlangia übergeben. © Edgar Pfrogner


Oberbürgermeister Siegfried Balleis hatte „keine Probleme, den Schlüssel zu überreichen. In der Kasse der Stadt Erlangen liegen keine Millionen. Deshalb übergebe ich den Schlüssel freiwillig“. Narrlangia-Präsident Reinhold A. Bauer nahm den übergroßen, goldglänzenden Schlüssel routiniert entgegen und stellte gleich den neuen Orden vor.
„Narrlangen Tradition“ steht drauf und Siegfried Balleis wurde gleich der erste Orden umgehängt. Der Oberbürgermeister freut sich auf die „wunderschöne Zeit“ und verriet, dass bei der Prunksitzung im Januar sein Fürther Amtskollege Thomas Jung zum Ritter geschlagen werden wird.
Die Faschingsgesellschaft hatte nicht auf den Oberbürgermeister gewartet, sondern war mit fahrbarer Musik ins Rathaus gekommen. Mitgebracht wurde auch das Prinzenpaar Markgräfin Cornelia von Narrlangen und Markgraf Sascha zu Narrlangen. Tanzmariechen Vanessa Weigl zeigte dann in einem neuen Kostüm, dass der Spagat nach einem Luftsprung kein Kinderspiel ist.
Zum Schluss verlas Hofmarschall Michael Ehrenforth die neuen närrischen Gesetze.
  

emr

2

2 Kommentare

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Erlangen