Mittwoch, 21.11.2018

|

Störung am Zug: Fahrgäste warteten in Vach und Bruck

Verkehr zwischen Bamberg und Nürnberg war beeinträchtigt - 16.02.2017 14:42 Uhr

Die Deutsche Bahn will den S-Bahn-Bau nach Bamberg wie geplant durchführen. Unser Bild zeigt die Haltestelle in Vach. © Hans-Joachim Winckler


In der Folge kam es auf der Strecke zwischen Bamberg und Nürnberg zu Verzögerungen von bis zu 45 Minuten. Ein Bahnsprecher erklärte auf Nachfrage, dass noch unklar sei, wann die Strecke wieder zweigleisig befahrbar ist.

Die Fahrgäste der beiden betroffenen Züge konnten ihre Fahrt erst später mit einer weiteren S-Bahn sowie mit Bussen fortsetzen. Für die Reisenden des liegengebliebenen Regionalexpresses bedeutete das jedoch zunächst: Warten.

Auch die Fahrgäste der S-Bahn in Bruck warteten rund eine Stunde, bis sie mit einem weiteren Zug ihre Fahrt fortsetzen konnten. Im Namen der Bahn entschuldigte sich der Sprecher für die Verzögerungen. 

fas

2

2 Kommentare

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Bruck, Vach