Dienstag, 20.11.2018

|

Unfall auf A73: Mehrere Personen in Erlangen verletzt

Mehrere Autos beteiligt - Autobahn komplett gesperrt - 11.09.2018 18:58 Uhr

Bilderstrecke zum Thema

Unfall auf A73 in Erlangen: Auto landet auf Dach

Mehrere Autos waren am Dienstag in einen Unfall auf der A73 involviert. Sie kollidierten am Nachmittag kurz nach der Ausfahrt Erlangen-Zentrum. Mehrere Personen wurden verletzt, in Richtung Norden bildete sich ein langer Stau.


Ein Auto kam an der Mittelleitplanke entgegen der Fahrtrichtung zum Stehen, ein zweites landete auf dem Dach und blieb auf dem Seitenstreifen quer zur Fahrbahn liegen. Mehrere Verletzte wurden vom Rettungsdienst noch vor Ort versorgt.

Die Autobahn war während der Rettungs- und Bergungsarbeiten komplett gesperrt, der Verkehr wurde an der Ausfahrt Erlangen-Zentrum ausgeleitet. Es kam zu einem langen Rückstau. Die Erlanger Feuerwehr räumte die Unfallstelle, indem das auf dem Dach liegende Fahrzeug so weit gedreht wurde, dass es nicht mehr in die rechte Fahrbahn ragte.

Der Wagen an der Mittelleitplanke wurde auf die Standspur gehievt. Außerdem mussten die Trümmer zur Seite gefegt werden. Der Verkehr konnte nach gut einer halben Stunde wieder an der Unfallstelle vorbei fließen. Der Stau löste sich jedoch nur langsam auf. 


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.


  

kds E-Mail

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Erlangen