7°C

Montag, 22.12. - 22:23 Uhr

|

Verdacht auf Schweinegrippe bei einigen Schülern bestätigt

27.10.2009

Letzte Woche gings los: Zuerst haben in der Klasse 4a der Möhrendorfer Schule sechs, dann acht Kinder gefehlt, am Freitag war die Hälfte der Klasse krank. Als das Gesundheitsamt noch bestätigte, es gebe in Möhrendorf Kinder, bei denen das Virus H1N1 nachgewiesen worden sei, ließ Schulleiter Heinz Hübner am Samstag sämtliche Eltern der 4a benachrichtigen. Die Kinder der Klasse 4a bleiben diese Woche zu Hause, danach sind Ferien und der Rektor hofft, dass das Thema dann erledigt ist. 

Seite drucken

Seite versenden