4°C

Montag, 15.02. - 00:12 Uhr

|

Kanal-Ganter Martin von Unbekanntem abgeschlachtet

Kanal-Ganter Martin von Unbekanntem abgeschlachtet

Purer Sadismus oder die Tat eines Ordnungsfanatikers? - 11.02. 15:03 Uhr

BURGTHANN  - Ein Unbekannter hat den Kanal-Gänserich Martin abgeschlachtet, der in den vergangenen Jahren am Alten Kanal in Burgthann sein Revier gefunden hatte. Jetzt wird unter den Kanal-Anliegern über das Motiv des Gänse-Killers spekuliert. War es purer Sadismus? Oder war es die Tat eines Ordnungsfanatikers? [mehr...]

Polizei Nürnberger Land

Wolken, Wolken, Wolken und nochmals Wolken

Das Grau hat Franken wohl auch in der kommenden Woche fest im Griff - vor 3 Stunden

Wolken, Wolken, Wolken und nochmals Wolken

NÜRNBERG - Ist noch Winter? Oder doch schon Frühling? So richtig weiß das Wetter es in diesen Tagen auch nicht - und entscheidet sich für den grauen Mittelweg. Deswegen gibt es in den nächsten Tagen vor allem Wolken und Plusgrade. Sobald es allerdings wieder wärmer wird, gibt es einen Dämpfer für Sonnenfreunde. [mehr...]

Alle Informationen aus Feucht

Zoff unter Hundebesitzern: Pfefferspray und Schubserei Fr. 12.02.16

Hund war auf Frau zugelaufen, die geriet in Panik


Zoff unter Hundebesitzern: Pfefferspray und Schubserei

BURGTHANN - Der will ja nur spielen, heißt es gerne. Eine Hundebesitzerin wollte das nicht glauben und griff zum Pfefferspray, als ein anderer Jund auf sie und ihren Vierbeiner zulief. Was dann geschah? [mehr...]

Bürgerinitiative informiert in Altdorf über geplante Stromtrasse Fr. 12.02.16

Veranstaltung am 19. Februar im Sportpark - Zeit für Fragen und Diskussion


Bürgerinitiative informiert in Altdorf über geplante Stromtrasse

ALTDORF - Franken kommt nicht zur Ruhe: Kaum wird eine Stromtrasse abgehakt, ist ein neuer Aufreger da. Die große Gleichstrompassage Süd-Ost soll zwar in die Oberpfalz verschoben werden. Doch wird nun die Wechselstromtrasse "p44mod" geplant, die mitten ins Nürnberger Land führen soll. [mehr...]

Kanal-Ganter Martin von Unbekanntem abgeschlachtet Do. 11.02.16

Purer Sadismus oder die Tat eines Ordnungsfanatikers?


Kanal-Ganter Martin von Unbekanntem abgeschlachtet

BURGTHANN - Ein Unbekannter hat den Kanal-Gänserich Martin abgeschlachtet, der in den vergangenen Jahren am Alten Kanal in Burgthann sein Revier gefunden hatte. Jetzt wird unter den Kanal-Anliegern über das Motiv des Gänse-Killers spekuliert. War es purer Sadismus? Oder war es die Tat eines Ordnungsfanatikers? [mehr...]

Achtung, falscher Stromableser in Burgthann unterwegs Do. 11.02.16

Unbekannter wollte sich Zutritt zu Wohnung verschaffen — Polizei warnt vor dem Mann


Achtung, falscher Stromableser in Burgthann unterwegs

BURGTHANN - Die Polizei warnt vor einem falschen Stromableser, der in der Gemeinde Burgthann unterwegs ist. [mehr...]

Bewaffneter Täter flüchtig: Versuchter Banküberfall in Lauf Mi. 10.02.16

Unbekannter drohte mit Schusswaffe und flüchtete auf Fahrrad


Bewaffneter Täter flüchtig: Versuchter Banküberfall in Lauf

LAUF - Am Mittwochvormittag wurde eine Sparkasse im Laufer Ortsteil Rudolfshof (Nürnberger Land) überfallen. Der Unbekannte drohte zunächst mit einer Schusswaffe und flüchtete dann vermutlich mit einem dunklen Fahrrad. Vorsicht! Der Täter ist bewaffnet. [mehr...]

Polizei wird von Feucht nach Altdorf verlagert Di. 09.02.16

Schwabacher Inspektion ist zudem künftig für Wendelstein zuständig


Polizei wird von Feucht nach Altdorf verlagert

ALTDORF - Ab 1. April 2016 ist die Polizeiinspektion in Feucht Geschichte. Dies gab Bayerns Innenminister Joachim Herrmann am Montag in Altdorf offiziell bekannt. Mit Unterschriftenaktionen hatten sich die Feuchter Bürger für den Erhalt derPolizeiinspektion eingesetzt. Doch auf ihre Polizei vor Ort müssen sie dennoch nicht ganz verzichten. [mehr...]

Asylhelferkreis feiert gelungene Arbeit Do. 04.02.16

Dankesfeier im Gemeindehaus - Rückblick auf ein erfolgreiches Jahr


Asylhelferkreis feiert gelungene Arbeit

FEUCHT - Der Helferkreis feierte anlässlich seines einjährigen Bestehens im evangelischen Gemeindehaus ein kleines Dankesfest für alle Beteiligten. [mehr...]

Die Zahl der "GEZ-Verweigerer" steigt kontinuierlich an Mi. 03.02.16

Mit welcher Begründung ein Weißenbrunner keine Gebühren mehr zahlt


Die Zahl der "GEZ-Verweigerer" steigt kontinuierlich an

WEISSENBRUNN - Manfred Zausch ist einer von hunderttausenden Beitragsverweigerern, die der ehemaligen GEZ (heute Beitragsservice) keinen Cent mehr zahlen. Rundfunkgebühren für ARD, ZDF und Deutschlandradio? "Sehe ich nicht mehr ein", schimpft der Weißenbrunner. [mehr...] (3) 3 Kommentare vorhanden

Gräber geschändet: 13-Jähriger aus Schwarzenbruck der Täter Mi. 03.02.16

Er hat vergangene Woche mehrere Ruhestätten verwüstet


SCHWARZENBRUCK - Die Tat hatte Aufsehen erregt: Ein Unbekannter hatte vergangene Woche mehrere Gräber auf dem Schwarzenbrucker Friedhof ramponiert. Jetzt stellte sich heraus, es war ein 13-jähriger Schüler. [mehr...]

A3: Wohnmobil bei Unfall in seine Einzelteile zerlegt Di. 02.02.16

Autobahn glich einem Trümmerfeld - Nur eine Person leicht verletzt


A3: Wohnmobil bei Unfall in seine Einzelteile zerlegt

ALTDORF - Nicht mehr viel übrig ist von einem Wohnmobil, das am Montagabend auf der A3 nahe Altdorf in einen Unfall verwickelt gewesen ist. Die Autobahn glich einem Trümmerfeld. Wie durch ein Wunder wurde nur eine Person leicht verletzt. [mehr...]