22°C

Dienstag, 04.08. - 09:25 Uhr

|

Staatsstraße zwischen Feucht und Penzenhofen erneut gesperrt

Staatsstraße zwischen Feucht und Penzenhofen erneut gesperrt

Vollsperrung ab Anfang August unumgänglich - 01.08. 22:53 Uhr

FEUCHT  - Das Staatliche Bauamt Nürnberg kann den Straßenausbau zwischen Moosbach und Penzenhofen größtenteils Ende Juli abschließen. Ab Anfang August erfolgt nun die Vollsperrung des letzten Abschnitts zwischen Feucht und Moosbach. [mehr...]

Unfälle im Nürnberger Land

Sonne satt: Ferienanfang bleibt sommerlich bei über 30 Grad

Am Freitag erwarten uns knapp 40 Grad und 13 Sonnenstunden - vor 1 Stunde

Sonne satt: Ferienanfang bleibt sommerlich bei über 30 Grad

NÜRNBERG - Eigentlich war der Sommer nie richtig weg - doch jetzt meldet er sich fulminant zurück und gibt noch einmal Vollgas. Seit Beginn der Woche startet er mit über 30 Grad durch. Am Dienstag gibt es maximal 33 Grad. Den Höhepunkt erreicht er am Freitag. [mehr...]

Alle Informationen aus Feucht

Staatsstraße zwischen Feucht und Penzenhofen erneut gesperrt Sa. 01.08.15

Vollsperrung ab Anfang August unumgänglich


Staatsstraße zwischen Feucht und Penzenhofen erneut gesperrt

FEUCHT - Das Staatliche Bauamt Nürnberg kann den Straßenausbau zwischen Moosbach und Penzenhofen größtenteils Ende Juli abschließen. Ab Anfang August erfolgt nun die Vollsperrung des letzten Abschnitts zwischen Feucht und Moosbach. [mehr...]

Drama in Moosbach: Kärwa-Baum erschlägt Frau Mi. 29.07.15

59-Jährige verstarb noch an der Unfallstelle - Kirchweih abgesagt


Drama in Moosbach: Kärwa-Baum erschlägt Frau

FEUCHT - Tragisches Unglück im Feuchter Ortsteil Moosbach: Beim Aufstellen des Kärwa-Baums am Sonntag ist eine 59-jährige Frau ums Leben gekommen. [mehr...]

Moosbach steht nach Kärwa-Baum-Drama unter Schock Di. 28.07.15

Aufstellen immer mit Gefahren verbunden - Alkohol spielte keine Rolle


Moosbach steht nach Kärwa-Baum-Drama unter Schock

MOOSBACH - Der tödliche Unfall auf der Moosbacher Kirchweih macht schlaglichtartig deutlich, wie gefährlich das traditionelle Aufstellen des Kärwa-Baums sein kann. Dabei ist Moosbach kein Einzelfall. [mehr...]

Kollision mit Lkw: 22-Jähriger schwer verletzt Mo. 27.07.15

Verkehrsunfall auf der Staatstraße 2240 bei Leinburg


Kollision mit Lkw: 22-Jähriger schwer verletzt

LEINBURG - Auf der Staatsstraße 2240 zwischen Leinburg und Winn (Landkreis Nürnberger Land) hat sich am Montagmorgen ein schwerer Verkehrsunfall ereignet. Dabei wurde ein 22-Jähriger schwer verletzt. [mehr...]

Tragisches Unglück: Kärwa-Baum in Moosbach erschlägt Frau So. 26.07.15


Tödlicher Unfall - Kärwa-Baum stürzt auf Frau
Tödlicher Unfall - Kärwa-Baum stürzt auf Frau
Tödlicher Unfall - Kärwa-Baum stürzt auf Frau

Tragisches Unglück im Feuchter Ortsteil Moosbach: Beim Aufstellen des Kärwa-Baums am Sonntag kippte dieser um und erschlug eine Frau. [mehr...]

Franken-Tatort kommt voran: Hier wird ein Mord abgedreht Do. 23.07.15

Gaststätte "Roggers" wird Tatort - und bekommt dafür eine neue Identität


Franken-Tatort kommt voran: Hier wird ein Mord abgedreht

ROCKENBRUNN - "Gasthaus alter Wirt" prangt seit Mittwoch über der Gaststätte "Roggers" in Rockenbrunn. Das Schild wirkt, als hinge es schon immer dort. Der Schein trügt. Der neue Name ist nur Kulisse für den Franken-Tatort. Seit Freitag laufen im Röthenbacher Ortsteil die Kameras. [mehr...]

"Gott sei Dank kein Mord": Franken-Tatort-Dreh in Winkelhaid Sa. 18.07.15

BR-Team im "Gasthaus zur Linde" zu Gast


"Gott sei Dank kein Mord": Franken-Tatort-Dreh in Winkelhaid

WINKELHAID - In Nürnberg haben am Dienstag die Dreharbeiten für den zweiten "Tatort" aus Franken, "Das Recht sich zu sorgen", begonnen. Drehorte sind die Würzburger Universität, die Festung Marienberg, das Umland von Würzburg, Nürnberg und Umgebung - Winkelhaid, genauer das "Gasthaus zur Linde". [mehr...]

Eine Verletzte nach Frontalzusammenstoß in Leinburg Sa. 18.07.15

Unfallverursacher war wohl alkoholisiert - Feuerwehr musste ausrücken


Eine Verletzte nach Frontalzusammenstoß in Leinburg

LEINBURG - Bei einem Verkehrs-Unfall in Leinburg ist am Samstagmorgen eine Frau verletzt worden. Ein offenbar alkoholisierter 53-Jähriger war in den Gegenverkehr geraten, wo es zu einem Frontalzusammenstoß kam. [mehr...]

Kreisverkehr verteuert sich um rund 200.000 Euro Do. 16.07.15

Auflagen der Deutschen Bahn treiben Kosten in die Höhe


Kreisverkehr verteuert sich um rund 200.000 Euro

FEUCHT - An Feuchts größer Baustelle, dem Kreisverkehr in der Altdorfer Straße, geht es zügig voran. "Alles im Plan" - zumindest was den Ablauf der Baumaßnahme betrifft - vermeldete Bauamtsleiter Andreas Brandmann im Bauausschuss und hatte für die ausführende Firma ein Sonderlob parat. [mehr...]

Keine neue Norma: Lebensmitteldiscounter nicht realisierbar Fr. 10.07.15

Grundstückseigentümer und Investor springen ab


Keine neue Norma: Lebensmitteldiscounter nicht realisierbar

FEUCHT - Der Investor, mit dem der Markt Feucht seit vielen Jahren intensiv verhandelt hat, hat Bürgermeister Konrad Rupprecht in einer E-Mail mitgeteilt, dass er sich nun gegen einen Neubau der NORMA-Filiale entschieden hat. [mehr...] (1) 1 Kommentar vorhanden