Sonntag, 17.12. - 14:57 Uhr

|

2004: Katars Handballer zu Gast in Forchheim

Regionalligist setzte sich im Test durch - 27.01.2017 07:00 Uhr

Mit Katars Torwart-Hüne Mohsam Al Yafai hatten die Forchheimer VfB-Handballer (in weiß) beim Vergleich 2004 so ihre Probleme. © Archivfoto: Roland Huber


„Erst seit 25 Jahren wird auf der arabischen Halbinsel Handball gespielt“, wussten die Nordbayerischen Nachrichten am 6. Januar 2004 vor dem Schlager zu berichten, der wenige Tage vor dem Rückrundenauftakt ein Test unter Wettkampfbedingungen für den damaligen Regionalligisten vom VfB sein sollte.

Bilderstrecke zum Thema

Momente der Forchheimer Sportgeschichte

„Wisst ihr eigentlich noch damals?“ So nehmen viele Stammtischunterhaltungen ihren Anfang. Sich über längst vergessene Ereignisse auszutauschen, kann schöne Erinnerungen wecken und ist fast eine eigene Sportart. In loser Reihenfolge blicken wir in unserer Rubrik „Wussten Sie noch?“ auf historische Sport-Momente aus Forchheim und dem Landkreis zurück.


Die Kataris, die 2003 in Portugal ihr WM-Debüt feierten und unter anderem eine 17:40-Niederlage gegen Deutschland bezogen, befanden sich wiederum in der Vorbereitung auf die nächste WM-Qualifikation für das Turnier 2005 in Tunesien, bei dem sie nach fünf Pleiten ausschieden. An jenem Januarmittwoch präsentierte sich vor 450 Zuschauern in der Realschulhalle ein spielfreudiges, im Durchschnitt unter 23 Jahre junges Team, das den Hausherren in körperlichen Belangen unterlegen war. Die gerade von einem Trainingslager in Bischofsgrün zurückgekehrten VfB-Recken um György Szabó — mit dem Ukrainer Sascha Gladun fiel ein anderer Topstar aus — setzten sich mit 28:26 durch.

Nach dem erfolgreichen Probelauf verpatzten die Mannen von Coach Gunter Wagner jedoch die anstehende Ligapartie in Oppenweiler. Am Saisonende schaffte der Aufsteiger trotzdem den Klassenverbleib.

 

chb/gu

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Name:

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Forchheim