Dienstag, 23.01. - 07:23 Uhr

|

Alkohol sorgte für Abflug von A 73

Kopfüber im Bachbett gelandet - 23.12.2017 13:29 Uhr

Die Polizei im Einsatz


Der 31-jährige Fahrer aus Nürnberg konnte sich sogar selbst aus dem Auto befreien. Ehrlicherweise begrüßte er die Polizeibeamten der Autobahnpolizei sofort mit der Information, dass er betrunken sei. Der folgende Alkotest bestätigte dies mit einem Wert von über 1,7 Promille.

Nach der Blutentnahme und der Behandlung seiner leichten Verletzungen im Krankenhaus Forchheim konnte er schließlich den Heimweg ohne Auto antreten, das nach Totalschaden mit einem Kranfahrzeug aus dem Bach geborgen werden musste.


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.


  

nn

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Eggolsheim