20°

Dienstag, 30.05. - 03:17 Uhr

|

Dreister Betrüger ergaunert Geld

Gebühr für angebliches Päckchen für einen Nachbarn abgezockt - 15.03.2017 14:16 Uhr

Zwischen 12 und 14 Uhr erschien der Mann in der Gaststätte und fragte, ob für einen Nachbarn ein Päckchen angenommen werden könnte. Die hilfsbereite Frau nahm für ihren Nachbarn die Sendung an und legte Gebühren von 80 Euro aus.

Bei der späteren Übergabe an den Nachbarn stellte sich heraus, dass dieser nichts bestellt hatte und kein Päckchen erwartet. Bei der Öffnung des Päckchens kamen lediglich wertlose Gegenstände zum Vorschein. Die Personenbeschreibung des Mannes: deutsch, etwa 45 Jahre alt, rund 180 cm groß, kurze braune Haare, leichter Oberlippenbart.

Hinweise unter Telefon (09 51) 91 29-3 10 an die Kriminalpolizei. 

nn

Seite drucken

Seite versenden