14°

Donnerstag, 20.09.2018

|

Ermreuth: Ortsdurchfahrt bleibt gesperrt

Die Vollsperrung wurde bis zum 10. August verlängert - 16.07.2018 14:06 Uhr

Bis 10. August ist die Ortsdurchfahrt gesperrt. © Roland Huber


Die Bauarbeiten in der Ermreuther Hauptstraße verzögern sich ein weiteres Mal: Bis zum 10. August, so teilt das Landratsamt mit, bleibt die Ortsdurchfahrt für den Autoverkehr komplett gesperrt. Arbeiten an der Fahrbahn und an den Gehwegen sind der Grund. Die Sperrung wegen Kanal- Wasser- und Straßenbauarbeiten war zuletzt bis zum 20. Juli verlängert worden.

Im Rahmen der NN-Serie "Achtung, Schlagloch!" hatten die Nordbayerischen Nachrichten bereits im März ausführlich über die Baustelle berichtet. Die Bürger hatten ihren Unmut vor allem darüber geäußert, dass sie mit der Vollsperrung in Richtung Walkersbrunn von der Außenwelt abgekapselt sind und einen kilometer- wie zeitintensiven Umweg täglich in Kauf nehmen müssen. 

bhe

1

1 Kommentar

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Ermreuth