Dienstag, 20.11.2018

|

Gräfenberg: Start frei für die Freibadsaison

Ab Himmelfahrt ist das Bad täglich bei schönem Wetter geöffnet - 01.05.2018 12:00 Uhr

Noch werden letzte Handgriffe erledigt, bevor das Gräfenberger Freibad an Christi Himmelfahrt wieder für die Besucher aufsperrt. Geöffnet ist täglich bei schönem Wetter von 10 bis 19.30 Uhr. © Foto: Rolf Riedel


Wie Bademeister Peter Kraus informierte, ist das Becken von den Ablagerungen des Winters gereinigt, das Wasser inzwischen erneuert worden und die Systeme zur Wasserführung laufen bereits. Die Abnahme durch die Behörde in Erlangen steht bevor.

Auch die Liegewiesen haben ihre erste Mahd hinter sich. Das Kinderplanschbecken, das Kosten in Höhe von etwa 70 000 Euro verursacht hätte, wie Bürgermeister Hans Jürgen Nekolla informierte, wurde nun endgültig außer Betrieb gesetzt.

Der Förderverein Freibad Gräfenberg hat nunmehr in Eigenleistung die noch vorhandene Vertiefung mit Split aufgefüllt und mit Betonsteinen verfestigt. Nun sollen noch Liegestühle zur freien Benutzung darauf ihren Platz finden. Der notwendige Split wurde von einem nahegelegen Gräfenberger Steinbruch kostenlos zur Verfügung gestellt.

Geöffnet ist das Freibad bei schönem Wetter und Temperaturen über 19 Grad täglich von 10 bis 19.30 Uhr. Erwachsene zahlen 3 Euro Eintritt, Kinder 1,50 Euro. Die Familienkarte kostet 80 Euro.  

ROLF RIEDEL

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Gräfenberg