20°

Sonntag, 23.09.2018

|

Hallerndorf: Stammtisch finanziert zwei neue Zelte

Zelten macht ab sofort: "Null Problemo" - 27.05.2018 14:00 Uhr

Noch sind die Zelte gut verpackt in den weißen Säcken: Das Betreuerteam der Pfarrjugend freut sich mit dem Stammtischvorsitzenden Jürgen Scheppe (links) sowie Kassier Horst Lengenfelder (rechts) über die Neuanschaffung. © Mathias Erlwein


Die Gruppenzelte benötigt die Pfarrjugend für ihr jährliches Sommerzeltlager, bei dem über 50 Kinder eine Woche lang von ehrenamtlichen Jugendlichen und jungen Erwachsenen betreut werden. In die Zelte passen sechs bis sieben Kinder, sie kommen bereits im Sommer zum Einsatz, wenn nach Teuchatz geht.

Die beiden Gruppenzelte kosten rund 1200 Euro, der Stammtisch gab dazu 1000 Euro und die Sparkasse steuerte den Rest bei.

"Es sind extrem robuste und langlebige Zelte mit integrierter Bodenwanne", erklärte Andreas Richter vom Betreuerteam.

Das Pfarrjugendzeltlager wird schon seit 25 Jahren in den Sommerferien angeboten und erfreut sich größter Beliebtheit. "Die neuen Zelte halten auf jeden Fall auch für die nächsten 25 Jahre", ist sich Richter sicher. 

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Hallerndorf