14°

Montag, 18.02.2019

|

Hardware-Fehler: Kirchehrenbach hatte kein Internet

Auch Festnetzanschlüsse waren "tot" - Störung am Donnerstag behoben - 08.02.2019 10:11 Uhr

Zwischenzeitlich funktionieren Telefone und Internetverbindungen wieder. Wie die Telekom mitteilt, handelte sich um einen Hardware-Fehler in der Vermittlungsstelle. "Die defekte Hardware wurde ausgetauscht, seit dem 7. Februar funktioniert alles wieder", so ein Sprecher des Unternehmens.

Derweil haben Kunden der Firma M-Net rund um Forchheim und Ebermannstadt seit Donnerstagmittag kein Netz mehr.

Dieser Artikel wurd am 8. Februar, um 10.11 Uhr, aktualisiert. 

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Kirchehrenbach