12°

Freitag, 21.09.2018

|

Heroldsberg: Auto durchbricht Gartenmauer

25-Jährige verliert Kontrolle über ihr Fahrzeug - 05.05.2018 13:13 Uhr

Zeugen können sich bei der Polizei Ebermannstadt melden. © NN


Eine 25-jährige Studentin wollte im Schimmelleitenweg rückwärts mit ihrem Pkw einparken.

Da die Parklücke zu klein war, stellte sie den Schalthebel ihres Automatik-Fahrzeugs auf „D“, um vorwärts zu fahren. Nach eigenen Angaben verlor die Frau daraufhin sofort die Kontrolle auf das Auto. Das Fahrzeug beschleunigte auf einer Strecke von etwa fünf Metern so schnell, dass damit die Grundstücksmauer auf der gegenüberliegenden Straßenseite durchbrochen wurde. Vor der Gartenmauer eines weiteren Grundstücks blieb das Auto in der Garageneinfahrt liegen. Die 25-Jährige wurde bei dem Verkehrsunfall nicht verletzt. Am neuwertigen Fahrzeug und der Gartenmauer entstand ein Sachschaden von rund 46000 Euro.

  

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Heroldsberg