12°

Montag, 24.09.2018

|

Hundshaupten: Radmuttern gelockert

Neuer Fall in Hundshaupten - Polizei Ebermannstadt sucht Zeugen - 13.06.2018 14:30 Uhr

 Erst in der vergangenen Woche hatten die Nordbayerischen Nachrichten über einen Fall von gelockerten Radmuttern in Bärnfels berichtet. Nun meldete sich ein weiterer Geschädigter aus Hundshaupten. Auch bei diesem Wagen, der frei zugänglich in einem Carport in Hundshaupten beziehungsweise vor dem ASB in Gräfenberg geparkt war, wurden alle fünf Radmuttern am linken Vorderrad gelockert. Der Geschädigte konnte dies noch vor Fahrtantritt feststellen. Hinweise auf den Täter nimmt die Polizei in Ebermannstadt, Telefon (09194)73880 entgegen.

  

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Hundshaupten