Dienstag, 19.02.2019

|

Internet- und Telefonausfall rund um Forchheim und Ebermannstadt

Seit Donnerstagmittag ist die Internetleitung tot - 07.02.2019 20:34 Uhr

Bei Bauarbeiten entlang der A73 ist ein Glasfaserkabel (Symbolbild) beschädigt worden. © Peter Kneffel/dpa


"Aktuell gibt es aufgrund eines Leitungsschadens durch Bauarbeiten in den Bereichen Forchheim, Weilersbach, Unterleinleiter eine Störung, unsere Kollegen arbeiten bereits an der Entstörung", teilte ein M-Net-Sprecher auf der Facebook-Seite des Unternehmens mit.

Der Grund der Störung sei ein durchtrenntes Glasfaserkabel. Beschädigt worden sei es beim Setzen von Pfosten für Leitplanken an der A73, heißt es. Das Kabel müsse geflickt oder ersetzt werden. Zuletzt verwies das Unternehmen am Donnerstagabend um 19.45 Uhr darauf, dass zur Behebung Tiefbauarbeiten nötig seien, weshalb die Störung noch weiter andauern werde.

Verschiedene Ortsnetzbereiche betroffen

Nach Lesermeldungen betrifft die Störung die Ortsnetzbereiche Forchheim (Vorwahl 09191) und dort unter anderem Pinzberg, Weilersbach, Kirchehrenbach sowie die Ortsnetzbereiche rund um Ebermannstadt (Vorwahl 09194) mit seinen Ortsteilen sowie beispielweise Reifenberg, Unterleinleiter und Streitberg. 

Patrick Schroll Redakteur Nordbayerische Nachrichten Forchheim E-Mail

5

5 Kommentare

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Forchheim, Kirchehrenbach, Weilersbach