14°

Samstag, 22.09.2018

|

Jeepfahrer hupt und fährt Mann in Rüssenbach an

33-jähriger Fußgänger wurde am Arm erfasst - Erhöhte Geschwindigkeit? - 28.03.2017 10:57 Uhr

Dort wurde gegen 19 Uhr ein 33-jähriger Fußgänger leicht am Arm verletzt. Zur Unfallzeit hatte der Mann mit drei anderen Passanten die Hirtengasse von ihren geparkten Fahrzeugen kommend in Richtung einer Hebammenpraxis überquert. Als die Personen dort fast angekommen waren, fuhr ein unbekannter Fahrer mit einem roten Jeep mit erhöhter Geschwindigkeit hupend auf die Fußgänger zu. Vermutlich mit dem Außenspiegel traf der Unbekannte den Mann am Arm und fuhr weiter.

Die Beteiligten konnten das Kennzeichen des flüchtigen Fahrzeugs ablesen. Zur Klärung des genauen Hergangs werden weitere Zeugen, insbesondere ein Autofahrer, der hinter dem Jeep fuhr, gesucht. Hinweise an die Polizei Ebermannstadt unter der Telefonnummer (0 91 94) 73 88-0.


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.


  

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Rüssenbach