Freitag, 16.11.2018

|

Kirchehrenbach: Zum 50. Mal beim Walberlafest

Hans Schmitt ist seit einem halben Jahrhundert mit Getränkestand vertreten - 08.05.2018 11:00 Uhr

Bürgermeisterin Anja Gebhardt mit dem Fest-Jubilar Hans Schmitt: Seit 50 Jahren ist der Inhaber des Forchheimer Schindler-Kellers auch auf dem Walberlafest mit einem Getränkestand vertreten. © Foto: Marquard Och


Bei der Plauderei über schönes Wetter, guten Umsatz und wieder ein friedliches Bergfest erwähnte der Inhaber des Forchheimer Schindler-Kellers am Rande: "Zum fünfzigsten Mal war ich heuer mit dem Schindler-Getränkestand hier. Da waren auch Jahre dabei mit Schnee und anderem Sauwetter, aber auch wenn’s anstrengend ist, wir machen das mit Freude, der Verdienst steht dabei nicht im Vordergrund."

Ein halbes Jahrhundert also, "da war ich noch gar nicht geboren, das muss gefeiert werden", sagte die Gemeindechefin. Und sie will sich für das wohl einmalige Jubiläum "noch was ausdenken". Zum "Herzeln" bemerkte Schmitt: "Von einer schönen Frau habe ich mich schon immer gern drücken lassen."

Das 51. Mal kann kommen

Die Hände in den Schoß legen wird der junggebliebene Pensionär noch längst nicht: In alter Frische will Schmitt sein 51. Walberlafest anstreben. 

om

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Kirchehrenbach