22°

Mittwoch, 18.07.2018

|

Neues zum Müllfrevel in Egloffstein

Polizei geht von mehreren Tätern aus - 03.01.2018 10:54 Uhr

Seit Dezember werden immer Säcke mit Hausmülle verbotenerweise vor dem Wertstoffhof abgelegt. Es sind inzwischen so viele, etwa 15 laut Polizei, dass die Beamten davon ausgehen, dass es sich um verschiedene Müllfrevler handelt.

Ein Täter wurde ermittelt. Er hatte mit seinem Müllsack auch ein Schriftstück mit seinem Namen darauf weggeworfen.

Insgesamt handelt es sich bei dem Müll um normalen Hausmüll. Wahrscheinlich sei die eigene Mülltonne daheim schon voll und dann werde der Müll einfach vor dem Wertstoffhof entsorgt, erklärt die  Polizei Ebermannstadt. Das sei aber verboten, ein Bußgeld von Seiten des Landratsamtes drohe. Die Polizei ermittelt weiter.

  

nn

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Egloffstein