Sonntag, 21.10.2018

|

Pläne für das Jubiläum

Silvesterlauf mit Rahmenprogramm in Heroldsbach - 06.12.2006

Bürgermeister Richard J. Gügel informierte das Gremium über die Planung für den Silvesterlauf (wir berichteten) am 31. Dezember durch alle Jubiläumsgemeinden.

Der Startschuss des Silvesterlaufes soll pünktlich um 12 Uhr Mittag in Obertrubach fallen. Um 20.45 Uhr soll dann die Jubiläumsfackel mit Urkunde in Heroldsbach am Rathaus eintreffen, so Gügel.

Man habe sich für den Auftakt hier ein Rahmenprogramm überlegt. So würden beispielsweise die Böllerschützen des Schützenvereins Sankt Sebastian und die Musketiere aus Höchstadt die Ankunft der Läufer mit Salutschüssen ankündigen. Von Heroldsbach aus wird die Fackel durch die Pfarrer-Gailer-Straße und Wimmelbacher Straße in Richtung Oberwimmelbach getragen und dort übergeben. Ab 21 Uhr spielen dann die Original Gregorji Oberkrainer in der Hirtenbachhalle auf.

Feuerwerk und Buch

Am Neujahrstag um 0.15 Uhr findet auf dem Parkplatz des Freizeitparks Schloss Thurn ein großes Feuerwerk statt. Weiter beschloss der Ausschuss die Herausgabe eines historischen Buches, geschrieben von Anton und Edwin Dippacher.

Ein weiteres Thema war die Jugendförderung für das Jahr 2006. Insgesamt werden für 790 Kinder und Jugendliche vom sechsten bis zum 18. Lebensjahr 8081,62 Euro von der Gemeinde gezahlt, was einer Pro-Kopf-Förderung von 10,23 Euro entspricht. Die mitgliederstärksten Jugendgruppen in der Gemeinde sind die SpVgg Heroldsbach/Thurn (278), der Musikverein Heroldsbach (91) und die DJK Oesdorf (89). Im Rahmen der Großgeräteförderung beschloss das Gremium die Bezuschussung von vereinseigenen Musikinstrumenten für die Bläserklassen des Musikvereins Heroldsbach mit einem Gesamtzuschuss von 2891,50 Euro.

Die Anschaffung des neuen Schützenkompressors für den Schützenverein Oesdorf wird ebenfalls mit 175,90 Euro bezuschusst. Die SpVgg Heroldsbach/Thurn erhält als Übungsleiterzuschuss einen Betrag von 1440 Euro. 

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Heroldsbach