Samstag, 17.11.2018

|

Rattengift und Böller: Anschlag auf Forellen in Leutenbach

Polizei Ebermannstadt bittet um Hinweise - 07.11.2018 12:47 Uhr

An drei Forellenteichen, die sich in einem Waldgebiet befinden, haben Unbekannte am vergangenen Wochenende die Frischwasserzufuhr unterbrochen. Zudem wurden auf der Umrandung eines Beckens Rattengift-Körner gefunden.

Die dazugehörige Tüte samt verbliebenem Inhalt wurde außerhalb des eingezäunten und versperrten Grundstücks entdeckt. Innerhalb der Umzäunung lagen außerdem noch Reste von zwei Feuerwerkskörpern, vermutlich Böller. Ende September hatten es Unbekannte schon einmal auf Fische abgesehen: Sie hatten einen Teich in Gräfenberg leergefischt

Da der Vorfall rechtzeitig entdeckt wurde, sind keine Fische zu Schaden gekommen. Die weitere Bearbeitung übernimmt die Wasserschutzpolizei in Bamberg. Hinweise bitte an die Wasserschutzpolizei unter Tel. 0951/9129-590 oder an die Polizei Ebermannstadt unter Tel. 09194/73880.


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.


  

lvm E-Mail

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Leutenbach