11°

Dienstag, 26.09. - 11:05 Uhr

|

Schlosspark Unterleinleiter lädt zu Musik und Schauspiel

Verein beschloss sein diesjähriges Kulturprogramm - 10.03.2017 16:18 Uhr

Der Schlosspark in Unterleinleiter ist als Konzertbühne seit Jahren sehr beliebt. © Kugler


Der Konzertreigen startet am Samstag, 24. Juni, um 16 Uhr auf der Waldwiese. Das bekannte Bamberger Streichquartett mit Karlheinz Busch bringt mit dem Solo-Klarinettisten der Bamberger Symphoniker Günther Forstmaier "Perlen der Wiener Klassik" mit Werken von Haydn, Beethoven und Mozart zu Gehör.

Am Samstag, 8. Juli, um 17 Uhr führt das Salonorchester Ferenc Babari "beschwingt in den Sommer". Es kommen bekannte und beliebte Musikstücke von Johann Strauß, Jacques Offenbach, Franz Lehar, Emmerich Kalman und Johannes Brahms zur Aufführung.

Auch in diesem Jahr wird es ein Kindertheater, aufgeführt vom Ensemble Chapeau Claque aus Bamberg, geben. Dabei steht "Schnickschnack & Schnuck auf der Suche nach der Liebe" von Jörg Isemeyer am Samstag, 22. Juli, um 10.30 Uhr im Heckentheater auf dem Programm.

Ein "Musikalisches Feuerwerk" zündet am gleichen Tag (22.7.) um 17 Uhr das "Bavarian Brass" Ensemble mit Kompositionen von der Renaissance bis in die gemäßigte Moderne. Dabei kommen auch Eigenbearbeitungen des musikalischen Leiters Benjamin Sebald (Trompeter bei den Hofer Symphonikern) zur Aufführung.

Offen für alle

Erdmute Knauer, verantwortlich für Parkführungen, weist darauf hin, dass am Sonntag, 30. Juli, der Schlosspark in Unterleinleiter von 13 bis 18 Uhr für die Allgemeinheit geöffnet ist. Den Abschluss bildet am Samstag, 5. August, um 17 Uhr das Saxofonquartett Saxsession, das unter dem Motto "What we play is life" mit viel Spielfreude die Musikwelt und Vielfältigkeit des Saxofons eröffnet.

Helmuth Ochs, Schatzmeister und Geschäftsführer, teilt mit, dass Kartenreservierungen unter info@schlosspark-unterleinleiter.de möglich sind. Der Vorverkauf erfolgt bei der Buchhandlung Streit in Forchheim am Rathausplatz und in der Tourist-Info Ebermannstadt im Bürgerhaus. Es sind jedoch bei allen Konzerten ausreichend Plätze vorhanden.

Thomas Pötsch, verantwortlich für Vertrieb und Kommunikation bei der Sparkasse Forchheim, überreichte den Vertretern des Vereins eine Spende in Höhe von 1000 Euro. Der Verein wird dieses Geld für die Anschaffung eines Tour-Guide–Systems mit 25 Geräten verwenden, damit die Erklärungen von Erdmute Knauer  bei Führungen durch den Park direkt an das Ohr der Besucher führen und die Schönheiten des Parks somit erlebnisreicher werden.

Vorsitzender Eduard Nöth dankte dem Hauptsponsor Sparkasse Forchheim für diese Unterstützung. 

nn

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Name:

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Unterleinleiter