Freitag, 16.11.2018

|

Sebastian Körber

Geschafft: Der FDP-Politiker Sebastian Körber geht als dritter Abgeordneter des Landkreises Forchheim in den Landtag. © FDP


Name:

Sebastian Körber


Alter:

38


Beruf:

Architekt


Wohnort:

Forchheim


Partei:

FDP


Website

http://www.sebastian-koerber.de/



Wo liegen Stärken/Schwächen Ihres Stimmkreises?

Wir haben eine gute Verkehrsanbindung nach Bamberg und Erlangen sowie Nürnberg und eine herrliche Lage am Rande der landschaftlich wundervollen Fränkischen Schweiz. Was uns auszeichnet ist ein dynamischer Mittelstand mit guten Arbeitsplätzen. Und natürlich nicht zu vergessen: unser Forchheimer Annafest. Das größte Manko ist die mangelhafte Erschließung mit schnellem Internet und die Netzabdeckung gerade in der Fränkischen Schweiz. Ferner sind ÖPNV, Barrierefreiheit, ausreichend Wohnraum für Mieter und Eigentümer und verfügbare Kita-Plätze verbesserungswürdig.

Warum können Sie für die FDP etwas bewirken?

Die FDP ist Anwalt der arbeitenden Mitte der Gesellschaft und steht für Bildung, Landesentwicklung (bezahlbarer Wohnraum, Digitalisierung, Mobilität), Bürgerrechte und Wirtschaft und Finanzen. Aus zweierlei Gründen bin ich daher glaubwürdig: 1. Ich bin selbstständig tätig und erlebe die Dringlichkeit der Themen täglich selbst im Berufsalltag. 2. Aus meiner Bundestagszeit und meiner kommunalpolitischen Erfahrung bringe ich Hartnäckigkeit mit (Stichwort "Barrierefreiheit Bahnhof Forchheim") und gucke mit Kompetenz auf die Dinge (Stichwort "Rathaus Forchheim").

Wieviel Einfluss hat Landespolitik für Sie noch?

In unserem föderalen System hat die Landesebene in bestimmten Bereichen sehr großen Einfluss. Hier versagt die CSU-Alleinregierung! Beispiele: ganzheitliche Bildung (Zustand der Schulen, Kita- Angebot, Gymnasium (G8/ G9), mangelnde Balance zwischen Sicherheit (fehlende Stellen bei der Polizei) und überzogenen Gesetzen (z. B. PAG), fehlender bezahlbarer Wohnraum (zu viel Bürokratie und überzogen Vorschriften in der Bauordnung) oder bei der fehlenden Ausstattung mit schnellem flächendeckenden Internet. Das sind Themen, die die Menschen sehr bewegen - und hier gelöst werden müssen.

Seite drucken

Seite versenden