22°

Montag, 23.07.2018

|

Versiert: Lesekönigin am GFS in Ebermannstadt gekrönt

Schülerinnen aus der 6. Klasse konnten sich durchsetzen - 15.12.2017 10:00 Uhr

Erfolgreich im bundesweiten Vorlesewettbewerb der 6. Klassen (von links): Bernadette Wehr (6a), Patricia Nebe (6b), Schulsiegerin Franziska Seifert (6d) und Leonie Reichel (6c). © Dagmar Hübschmann


Die Gewinnerinnen Bernadette Wehr (6a), Patricia Nebe (6b), Schulsiegerin Franziska Seifert (6d) und Leonie Reichel (6c) vom Gymnasium Fränkische Schweiz in Ebermannstadt beeindruckten die Jury mit ihrer Leistung. Die vier Klassensiegerinnen präsentierten im ersten Durchgang einen vorbereiteten Ausschnitt aus einem Jugendbuch ihrer Wahl und lasen dabei durchweg sicher und auf einem hohen gestalterischen Niveau.

So musste im zweiten Durchgang das Bewältigen eines unbekannten Textes, nämlich einer Passage aus Katrin Zipses Jugendroman „Glücksdrachenzeit“, die Entscheidung bringen. Den Sieg sicherte sich Franziska Seifert aus der Klasse 6d mit einem eindrucksvollen Vortrag. Ihre Sicherheit und die einfühlsame Textinterpretation konnten die Jury überzeugen, sie als Vertreterin des GFS zum Kreisentscheid zu schicken. Insgesamt zeigten alle Teilnehmer erfreuliche Leistungen.

Schulleiter Erhard Herrmann sowie die Fachleiter Deutsch Almut Hertrich und Erhard Neubauer gratulierten den jungen Damen für ihr starkes Auftreten. 

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Ebermannstadt