Sonntag, 18.11.2018

|

Walberla als Schauplatz von Sagen und Märchen

Zwei Gastredner laden zum Zuhören nach Kirchehrenbach - 16.08.2018 16:00 Uhr

Selbst beim Anstich des Walberlafestes wirkt die Kulisse mystisch. © Ulrich Schuster


Zu Gast sind Reingard Fuchs aus Nürnberg und Erik Berkenkamp aus Bamberg. Man sollte ein Sitzkissen mitbringen. Für den Eintritt geht der Hut herum. Beim Bergkreuz über Kirchehrenbach wird Erik Berkenkamp aus Bamberg, der Spezialist fürs Frankenland, aus seinem Repertoire berichten, bevor Reingard Fuchs die Weisheit der Märchen auf die Zuhörer wirken lässt.

Märchen unter dem Erzählbaum am Walberla. © Nina Eichenmüller


Zu der Sagen-Veranstaltung ist die öffentliche Anreise über Forchheim mit der Agilis (VAG) möglich. Kontakt zu den Erzählenden: Reingard Fuchs, www.kubiss.de/Fuchs, Telefon (0911) 402679, reingardfuchs@web.de. Erik Berkenkamp, www.BamBerk.de Telefon (0951) 17317. 

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Kirchehrenbach