Donnerstag, 22.02. - 17:18 Uhr

|

Stolpersteine: "Wir sehen nicht mehr tatenlos zu"

Lehrkräfte und Schüler der Ritter-von-Traitteur-Schule begleiten Verlegung der Steine - 21.02. 19:20 Uhr

FORCHHEIM  - Gunter Demnig hat am Mittwochnachmittag die ersten vier Stolpersteine in Forchheim verlegt. Es handelt sich um Betonwürfel mit kleinen Messingtafeln, auf denen die Namen, Geburts- und Sterbedaten derjenigen deportierten und ermordeten Juden eingraviert sind, die in dem Haus, vor dem die Steine verlegt werden, ihren letzten freiwillig gewählten Wohnsitz hatten. In Forchheim sind dies die Adressen Paradeplatz 4 und Klosterstraße 13. [mehr...]

Bahn-Baustellen: Auf diesen Strecken drohen Verspätungen

Auch die Fahrpläne in der Region werden durcheinandergewirbelt

MÜNCHEN - Die Bahn wird 2018 eine Rekordsumme in Erhalt und Modernisierung der Infrastruktur stecken. Reisende werden angesichts Hunderter Baustellen deshalb vor allem Geduld brauchen. Welche Strecken in der Region von den Arbeiten betroffen sind, lesen Sie hier. [mehr...]

Aus dem Polizeibericht

Vorfahrt missachtet: Radlerin in Forchheim angefahren

Opel-Fahrer übersieht beim Abbiegen eine Frau - vor 4 Stunden


FORCHHEIM  - Am Mittwochnachmittag, gegen 15.35 Uhr, wollte ein 33 Jähriger mit seinem Pkw Opel vom Gewerbegebiet "An den Sandgruben" nach rechts auf die Staatsstraße abbiegen - und übersah dabei eine Fahrrad-Fahrerin. [mehr...]

Forchheim: Mit Waffe auf Fenster geschossen?

200 Euro Sachschaden verursacht - Polizei ermittelt wegen Sachbeschädigung - 21.02. 10:48 Uhr


FORCHHEIM  - Unbekannte haben die Fensterscheibe eines Hauses in der Stillstraße beschädigt - offenbar mit einer Luftdruckwaffe. Jetzt sucht die Polizei Zeugen. [mehr...]

Bilder aus der Stadt Forchheim
Nachrichten aus der Stadt Forchheim

Willersdorf: Früh üben sich künftige Küchenmeister

Forchheimer Montessori-Miniköche bereiten im Profi-Ambiente der "Kellerwaldschänke" Schweinebraten zu - vor 7 Stunden


WILLERSDORF  - Wie echte Profis schnitten Sofia, Amelie und Lina den Wirsing in feine Streifen — es ging nur noch nicht ganz so schnell. Aber die drei jungen Köchinnen hatten Zeit und waren sich der Unterstützung von Koch Christian Lunz sicher. In dessen Profi-Küche lernten die Montessori-Miniköche aus Forchheim, wie ein echter Schweinebraten mit Klößen und Wirsing zubereitet wird. [mehr...]

Forchheimerin erschafft eine Fantasywelt

Schriftstellerin Christine Schmitt hat den Mut gefunden, eine packende Geschichte zu entwerfen - vor 9 Stunden


FORCHHEIM  - Alicia und Tomaso sind Symbolgestalten für viele Zeitgenossen. Sie treten eine Reise durch die Welt an, voller Ängste, Hoffnungen und Zweifel. Die beiden sind Figuren im Buch "Der Traum der weißen Pferde" von der Autorin Christine Schmitt aus Forchheim. [mehr...]

Stadt ist dem Verursacher des Mauerlochs auf der Spur

Seit Dezember fehlt ein Stück der Mauer - Schadenssumme ist jetzt klar - vor 11 Stunden


FORCHHEIM  - Die Kaiserpfalz könnte bald wieder mit einer vollständigen Mauer umgeben sein. Ein Angebot für die Reparatur hat die Stadt erhalten und dem Schuldigen ist Forchheim auf der Spur... [mehr...]

Stolpersteine in Forchheim: "Wir sehen nicht mehr tatenlos zu"

Lehrkräfte und Schüler der Ritter-von-Traitteur-Schule begleiten Verlegung der Steine - 21.02. 19:20 Uhr


FORCHHEIM  - Gunter Demnig hat am Mittwochnachmittag die ersten vier Stolpersteine in Forchheim verlegt. Es handelt sich um Betonwürfel mit kleinen Messingtafeln, auf denen die Namen, Geburts- und Sterbedaten derjenigen deportierten und ermordeten Juden eingraviert sind, die in dem Haus, vor dem die Steine verlegt werden, ihren letzten freiwillig gewählten Wohnsitz hatten. In Forchheim sind dies die Adressen Paradeplatz 4 und Klosterstraße 13. [mehr...]

Kraftdreikampf: Zwei Deutsche Meister vom AC

Moritz Taschner und Sonja Graumann siegen in ihren Gewichtsklassen - 21.02. 18:12 Uhr


FORCHHEIM  - Drei Recken des Athletenclubs Bavaria Forchheim präsentierten sich bei der Deutschen Meisterschaft im Kraftdreikampf außerordentlich gut. Sie kehrten mit zwei Titeln aus dem brandenburgischen Lauchhammer zurück. [mehr...]

Bilder aus der Region Forchheim
Nachrichten aus der Region Forchheim

Es weht ein Hauch von "Game of Thrones" am Walberla

Langensendelbacher Filmproduzent Tobias Keil dreht ambitioniertes Kurzfilmprojekt - 21.02. 21:00 Uhr


LANGENSENDELBACH  - Tief hat der Mann seine braune Kapuze ins Gesicht gezogen, der Wind, der ihm ins Gesicht bläst, scheint eisig zu sein. Meterhoch liegt der Schnee, durch den düstere Männer mit wehenden Kutten laufen, in der Ferne lässt sich das Flackern einer Kerze erahnen: "Brotherhood" hat Tobias Keil seinen Film genannt, der auf dem Walberla, in Wiesenthau und im Druidenhain Wohlmannsgesees gedreht wurde. [mehr...]

Obertrubach: Das Wort faulenzen kennen sie gar nicht

Im Obertrubacher Bildungszentrum lernte man den Glauben an die Jugend wieder - 21.02. 15:53 Uhr


OBERTRUBACH  - Wer die Vielzahl von jungen Feuerwehrleuten sieht, die an einem Samstagvormittag in das Bildungszentrum nach Obertrubach gekommen sind, braucht sich über den Nachwuchs im Landkreis Forchheim keine Sorgen machen. [mehr...]

Winkelhaider Wandervögel triumphierten im Aischgrund

Gruppe war gleich mit 70 Leuten aufgekreuzt - 21.02. 13:54 Uhr


HALLERNDORF  - Ideale Bedingungen und herrliches Wetter trafen die rund 1500 Wanderfreunde bei den 34. Internationalen Volkswandertagen in Hallerndorf an. [mehr...]

Ebser Fußballer in Stickeralbum verewigt

Sammelheft-Initiatorin Andrea Hutzler über die Vorbereitung - 21.02. 10:29 Uhr


EBERMANNSTADT  - Spätestens wenn im Sommer die Fußball-WM naht, steigt für viele junge und alte Fans wieder die Gefahr des Sammelfiebers. Beim TSV Ebermannstadt wollen sie nicht so lange warten — und bringen stattdessen ein Stickeralbum mit den Gesichtern aus dem eigenen Verein heraus. Wie es dazu kam, fragten wir Initiatorin Andrea Hutzler, die gleichzeitig als Kassierin der Fußball-Abteilung fungiert. [mehr...]

Die Weilersbacher sollen mehr lesen

Das wünscht sich der Bürgermeister - 21.02. 08:57 Uhr


WEILERSBACH  - Damit niemand vom neuen Gehweg in der Hauptstraße in den Bach stürzt, muss ein Geländer angebracht werden. Der Gemeinderat sieht die Schutzwürdigkeit unbedingt ein, aber man möchte offensichtlich kein konventionelles Gitter mit senkrechten Stäben erwerben. Für das Thema Bücherei wurde eine zumindest vorübergehende Lösung gefunden. [mehr...]

Bilder aus der Fränkischen Schweiz
Bilder vom Sport in der Region Forchheim
Aktuelles Thema: Die Dienstagsfrage

Ebser Fußballer in Stickeralbum verewigt

Sammelheft-Initiatorin Andrea Hutzler im Gespräch

EBERMANNSTADT - Spätestens wenn im Sommer die Fußball-WM naht, steigt für viele junge und alte Fans wieder die Gefahr des Sammelfiebers. Beim TSV Ebermannstadt wollen sie nicht so lange warten — und bringen stattdessen ein Stickeralbum mit den Gesichtern aus dem eigenen Verein heraus. [mehr...]

Fußballfieber in der Folienfabrik

1949 wurde Betriebssportgemeinschaft gegründet

FORCHHEIM - „Wisst ihr eigentlich noch damals?“. Sich über längst vergessene Ereignisse auszutauschen, weckt Erinnerungen und ist fast eine eigene Sportart. In loser Reihenfolge blicken wir auf historische Sportmomente aus Forchheim und dem Landkreis. [mehr...] (1) 1 Kommentar vorhanden


Wissenswertes rund um Forchheim
Leserforum

Sparkassen-Kundin klagt gegen Anrede - mit Recht?

Der Bundesgerichtshof soll entscheiden

KARLSRUHE - Der Bundesgerichtshof (BGH) prüft die Klage einer Frau, die in den Formularen ihrer Sparkasse nicht als "Kunde", sondern als "Kundin" angesprochen werden will. [mehr...] (49) 49 Kommentare vorhanden

22. Februar 1968: Brücken an der U-Bahn

Erste Anfänge des Massenverkehrsmittels

NÜRNBERG - Die Bürgerinnen und Bürger von Neuselsbrunn, Zollhaus und Langwasser leben bereits mit der U-Bahn, wenn sie auch erst in einigen Jahren damit fahren können. [mehr...]