18°

Samstag, 18.08.2018

|

Autobahnskate zog Tausende auf die Südwesttangente

Die "Tage des Sports" lockten am Wochenende begeisterte Sportler nach Fürth - 10.06.2018 20:35 Uhr

Bilderstrecke zum Thema

Ungewohntes Terrain: Skater durften auf gesperrte Südwesttangente

Ungewohnte Freiheiten durften am Sonntag all jene Skater und Radler genießen, die sich im Rahmen der Fürther "Tage des Sports" auf die Südwesttangente begaben - denn die war für Autofahrer komplett gesperrt und für Skater, Scooter und Radler freigegeben.


Bilderstrecke zum Thema

Zu Fuß und auf dem Rad: "Run and Bike" bei den Tagen des Sports in Fürth

Der Sonntag stand in Fürth ganz im Zeichen der Freizeit-Athleten: Unter dem Motto "Freie Fahrt für Hobby-Sportler" ging es von der Hardhöhe aus über die Hafenstraße und einem Teil der Südwesttangente wieder zurück zur Manfred-Roth-Straße. Beim Teamwettbewerb "Run and Bike" musste jeweils ein Hobby-Sportler auf dem Rad, der andere zu Fuß antreten.


Bilderstrecke zum Thema

Für die ganze Familie: Radfahren mit Groß und Klein in Fürth

Die "Tage des Sports" lockten hunderte Hobby-Sportler nach Fürth. Wer mit den Kids radeln oder ganz einfach nur nach seinem Tempo fahren wollte, kam beim Familienradeln auf seine Kosten. Sogar die Kleinsten machten bei der großen Runde durch die Kleeblattstadt schon fleißig mit.


Bilderstrecke zum Thema

Heiße Duelle im Sand: So waren die Beachvolleyball-Masters in Fürth

Der TV 1860 Fürth und der Bayerische Volleyball-Verband hatten eingeladen, insgesamt 37 Teams waren angetreten: Auf der Fürther Freiheit flogen am Wochenende die Bälle durch den Sand. Bei den BVV-Masters duellierte sich die regionale Elite, um wichtige Punkte für die Masters-Tour zu sammeln.


 

12

12 Kommentare

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Fürth